Treppenhaus streichen – vom Stiefkind zum Besucherliebling

Der erste Eindruck zählt – Farbexperte Matthias Schultze empfiehlt „Jetzt handeln!“

Für den ersten Eindruck gibt es keine zweite Chance. Das ist ein eindrücklicher Sinnspruch, der nicht nur unter Menschen gilt. Im Treppenhaus, in öffentlichen und gewerblichen Bereichen auch in Foyers und Fluren, gibt ein Gebäude seine Visitenkarte ab. Und diese fällt auch heute noch oft genug öde, trübsinnig und abweisend aus.

Das Treppenhaus - Die Visitenkarte

„Das Treppenhaus gilt vielen als reiner Funktionsbereich, auf die viel weniger Mühe verwendet wird als auf die ‚eigentlichen’ Räume mit ihrem wohnlichen oder repräsentativen Charakter.“ bemerkt Malermeister Matthias Schultze aus Isernhagen.

Treppenhaus – Potentiale erkennen und wecken

Eine vergebene Chance in den Augen des Farbexperten. “Ein Treppenhaus kann über sich selbst hinauswachsen und zu einem umwerfenden Blickfang werden – wenn sein architektonisches Potenzial mit einer durchdachten farbigen Gestaltung betont wird.“ Dass dabei für Einfamilienhäuser andere Regeln gelten als für Wohnanlagen,  Aufgänge in öffentlichen Einrichtungen wie Schulen anders behandelt werden müssen als repräsentative Firmen-Entrées, ist für den Malermeister und sein Team selbstverständlich.

Im Treppenhaus - Blickfang des Hauses

Hart im Nehmen und frei im Design

Der Weg nach oben, Schritt für Schritt ein optisches Erlebnis, das positiv stimmt, vom Handlauf über Treppenstufen bis zu Wand und Decke? Sogar individuelles Styling mit mehrfarbigen Effektbeschichtungen und ganz im gewünschten Erscheinungsbild bis hin zum integrierten Firmenlogo? Gut und schön, meint Malermeister Matthias Schultze, solange man neben der Ästhetik die hohen Anforderungen an die Belastbarkeit der Treppenhaus-Oberflächen nicht aus den Augen verliere.

Treppenaus streichen Hannover

„Ohne robuste Materialien wie abriebfeste Wandfarben oder strapazierfähige Spezialprodukte für Bodenbeschichtungen geht es natürlich nicht.“, bestätigt Matthias Schultze. Er setzt entsprechende gesundheitsverträgliche Beschichtungen z. B. von Brillux ein, die zudem stoßfest sowie leicht zu reinigen sind und somit die Renovierungszyklen verlängern. In öffentlichen Gebäuden kommt hinzu, dass alle Materialien aus Brandschutzgründen schwer entflammbar sein müssen. Diese technischen Anforderungen schränken, laut Matthias Schultze, die Gestaltungsspielräume keineswegs ein: „Bislang konnten wir noch jede Vorstellung unserer Bauherren umsetzen – kreative Raumgestaltung kennt auch in Funktionsbereichen keine Grenzen.“

Herzliche und 🙂 – Grüße,

Ihr Farbexperte & Partner

Signatur

Matthias Schultze

MeinMaler Partner

Autor: Matthias Schultze »

Unternehmer. Malermeister. Blogger. Speaker. Ein dynamischer Macher und Motivator mit Visionen für eine farbige Zukunft im Handwerk. Der dynamische Unternehmer gilt als Pionier für SocialMedia- und Internetmarketing im Handwerk. Um erfolgreicher zu sein und den Vertrieb stärker zu zünden, beschäftigt er sich bereits seit 1997 intensiv mit den Themen Internet im Handwerk, Social Media, digitalen Netzwerken und der digitalen Revolution. Das Realisieren von Alleinstellungsmerkmalen war einer der Auslöser zum Start vieler neuer Impulse.

Diesen Artikel teilen:

Neue Artikel als E-Mail erhalten:

Google FeedBurner | Datenschutzerklärung

5 Kommentare zu
»Treppenhaus streichen – vom Stiefkind zum Besucherliebling«


  1. […] Sehr lesenswert, ist auch dieser Artikel –> Treppenhaus streichen – vom Stiefkind zum Besucherliebling […]

  2. Hallo Matthias,

    einen direkten Ansprechpartner kann ich dir jetzt leider nicht nennen. Ich gehe davon aus, dass die Gartenheim immer mit festen Partnern zusammenarbeitet. Aber sie ist genauso ein Visionär wie du, von daher würdet ihr doch gut zusammenpassen 🙂
    Über die Webseite findest du die Kontaktdaten: http://www.gartenheim.de/

    Viel Erfolg!

  3. Hallo Matthias,

    ich bin begeisterter Mieter der Gartenheim hier in Hannover. Hast du mit denen schon einmal gesprochen? Die Genossenschaft hat auch immer wieder interessante Bauprojekte am Start, und ein einladendes Treppenhaus möchte doch jeder 🙂
    Viele Grüße,
    Marta

    • Guten Morgen Marta 🙂

      Treppenhäuser, Altbau, Kreativität, mit Farben Freude und Ausdruck schaffen – das lieben wir zu dieser Jahreszeit. Aktuell sind wir in der wunderschönen Stadt Hannover unterwegs und verschönern viele Räume, Büros, Wohnungen und Treppenhäuser.

      Über einen Kontakt zu Deinem Vermieter würde wir uns hier auf der MS-Heyse sehr freuen.

      Viele Grüße,

      Matthias

Jetzt kommentieren

Erlaubtes XHTML: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>


Weitere Artikel aus dieser Kategorie


0511 / 612994 service@maler-heyse.de nach oben