Infektion setzt Kapitän außer Gefecht – Auszeit mit Beigeschmack

Leidenschaft, die Leiden schafft

Sonntag, 27.05.2012 in Mühlenfeld/Hagen bei Neustadt aRbge, kurz vor 11Uhr. Ein Traumwetter und die Laune war hervorragend. Bis dahin zumindest. Es war ein Pass allererster Sahne, den meine Tochter mir in die Gasse schickte. Den Antritt des Gegners konnte ich förmlich spüren, als ich mich mit Schwung und Geschwindigkeit elegant hineingrätschte und den Ball unhaltbar in den Maschen versenkte. Was für ein Tor!! Was für ein Pass !! Was für eine Tochter!! Vor lauter Emotionen muss es wohl wie eine Betäubung gewirkt haben, denn dass ich mir barfuß auf dem Kunstrasen einige Hautteile an meiner rechten „Klebe“ wegradierte, fiel mir im ersten Moment nicht auf. Es dauerte aber nicht lange, bis sich mein Gesichtsausdruck schlagartig veränderte 🙁

Nun, dass ist jetzt exakt 3 Tage her. Ich schreibe Ihnen nun live aus dem Vinzenz-Krankenhaus Hannover. Auf Anraten medizinischer Fachkräfte darf  ich die nächsten 48 Stunden unter strenger Beobachtung verbringen.

Damit ich meine Motivation jedoch nicht verliere, wünsche ich mir viel Sonne, tolle Post und den einen oder anderen Besuch 🙂

Trotz Schmerzen sende ich Ihnen meine Grüsse. Zwar aus dem Lazarett, aber echt!

 

Ihr Matthias Schultze

Wichtig für meine Genesung –> Da es keinen „Gefällt mir nicht – Knopf“ gibt, bedeutet das Gefällt mir = Gute Besserung“. 🙂

MeinMaler Partner

Autor: Matthias Schultze »

Unternehmer. Malermeister. Blogger. Speaker. Ein dynamischer Macher und Motivator mit Visionen für eine farbige Zukunft im Handwerk. Der dynamische Unternehmer gilt als Pionier für SocialMedia- und Internetmarketing im Handwerk. Um erfolgreicher zu sein und den Vertrieb stärker zu zünden, beschäftigt er sich bereits seit 1997 intensiv mit den Themen Internet im Handwerk, Social Media, digitalen Netzwerken und der digitalen Revolution. Das Realisieren von Alleinstellungsmerkmalen war einer der Auslöser zum Start vieler neuer Impulse.

Diesen Artikel teilen:

Neue Artikel als E-Mail erhalten:

Google FeedBurner | Datenschutzerklärung

33 Kommentare zu
»Infektion setzt Kapitän außer Gefecht – Auszeit mit Beigeschmack«


  1. […] 08.06.2012 beginnt die Fußball-Europameisterschaft in Polen und der Ukraine. Leider werde ich verletzungsbedingt nicht dabei sein können. Das schmerzt. Mit den Jungs habe ich gesprochen und sie werden mich […]

  2. Hallo lieber Herr Schultze, das es Sie so schlimm erwischt hat bricht mir das Herz. Sie und Ihr Team sind so klasse, das ich hoffe das der Kapitän so schnell wie möglich wieder auf der Brücke steht.Ohne Kapitän – keine Manschaft und keine Leitung.

    In diesem Sinne , J. Schramm

    • Guten Morgen Frau Schramm,

      vielen, lieben Dank für Ihre netten Worte. Das tut gut und kommt da an, wo es gebraucht wird. Dem Team, meiner wundervollen Crew, werde ich das heute Abend ausrichten.

      Sonnige Grüße, Ihr Kapitän

  3. Hallo Herr Schultze,

    das sieht ja echt unschön aus. Jetzt sehe ich wieder mal, warum ich eher ungefährlichere Hobbies wie Motorradfahren 😉 bevorzuge.

    Freundliche Grüße und die besten Genesungswünsche aus der Nordstadt von
    Helmut Fleischer

    • Ja Hallo Herr Fleischer,

      finde ich ja toll, Danke! Habe am Dienstag Ihre Lounge im Flughafen gesehen. Ich habe da etwas für Sie, womit Sie Ihren Umsatz ankurbeln können!

      Sonnige Grüsse und Sport frei,

      Ihr Kapitän

  4. Lieber Matthias,

    das sieht wirklich nicht schön aus, aber ich gehe mal davon aus, dass Du in guten Händen bist 🙂

    Dann bekommst Du aber auch viel Besuch – und das ist doch auch nicht schlecht, oder?

    Herzliche Genesungswünsche von der tiefen Pfalz in den hohen Norden,
    Heike

    • Hallo liebe Heike, schön das Du Dich meldest. Das freut mich sehr. Es ist hier zwar sehr farblos, aber ich bin ja sehr kommunikativ. Das muss sich hier herumgesprochen haben 🙂 Besuch war auch schon da. Mein 1. Offizier hat per Mail erfahren, dass ich hier bin. Vorher besuchte er noch das Blog und kam dann. Fand ich super. Ansonsten haben mir fast 100 Likes = Gute Besserung den heutigen Tag versüßt und ich kann im Läufe des Vormittags hier raus.

      Also, ganz viele, liebe Grüsse an Dich & Dein Team

      Der Kapitän

  5. Lieber Matthias,
    ich wünsche Dir gut Besserung. Hoffe wir sehen uns am Sonntag.
    Radtouren-Unterlagen sind auch schon da.
    Liebe Grüße
    Günter

    • Günter, wir sehen uns Sonntag zum Essen und zur Planung der grandiosen Radtour. Wie ich mich freue! Das wird richtig gut!!

      Bus dahin alles Liebe mein Freund,

      Der Kapitän 🙂

      PS: Nicht vergessen „Gefällt mir klicken = Gute Besserung“ 😉

  6. Ich hoffe es geht dir schnell wieder gut. Da war doch was mit *Rad*fahren* 🙂 Beste Grüße aus Garbsen und Gute Besserung!

    • Hey Danny, besten Dank für Deine Wünsche. Sind gut bei mir aufgehoben. Tja, da werde ich noch einige Zeit meine Last mit haben. Freue mich trotzdem auf die anstehende Fahrradtour nach Venedig!

      Sonnige Grüsse live hier aus dem farblosen Vinzenz in Hannover-Kirchrode

      Dein Freund Matthias

      PS: Nicht vergessen „Gefällt mir klicken = Gute Besserung“ 😉

  7. Au Backe. Da ist ziemlich viel Farbe weg 😉 Gute Besserung. Freue mich auf weitere Erfolgs- und Missgeschick-Geschichten aus Hannover.

    • Grüezi und hoi! Das finde ich ja toll. Besten Dank für die Genesungswünsche. Die Auszeit tut gut. Aber klasse finde ich auch die sensationelle Reaktion auf diesen Artikel.

      Love it!

      Beste Grüsse und viel Freude weiterhin,

      Der Kapitän

  8. Also die bisher über 80 „gefällt mir“ kann man aber irgendwie auch falsch verstehen, oder ?

    Trotzdem gute Besserung !

    Dirk

    • Hallo Dirk, besten Dank an den besten Parkettlegermeister in meinem Netzwerk. Fast 90 Likes ist doch Klasse. Es steht ja auch „Wichtig für meine Genesung –> Da es keinen “Gefällt mir nicht – Knopf” gibt, bedeutet das Gefällt mir = Gute Besserung”.

      Alles klar?

      Sonnige Grüsse aus dem Vinzenz,

      Matthias Schultze

  9. Hallo Matthias, Dr. Gehle muss denen unbedingt mal biologisch unbedenklichen Kunstrasen verlegen. Das sieht ja aus…Gute Besserung.

  10. Hallo Matthias,

    ich wünsche dir gute Besserung, vor allem dass der Kapitän bald wieder auf der Brücke steht.

    Bis dahin lass es dir gut gehen und lass dich verwöhnen.

    Liebe Grüße

    Enrico

    • Eeeennnrrriiicccoooo! Muss ich denn erst Schaden nehmen, um von Dir zu hören 🙂 Toll, von Dir zu lesen. Das hilft garantiert mein Ziel, bereits morgen wieder auf der Brücke zu stehen, zu erreichen?

      Ich freue mich enorm über soviel Feedback, Wünsche und Likes. Ich liebe das…

      Sonnige Grüsse,

      Matthias Schultze

  11. Lieber Matthias,

    auch ich wünsche Dir schnelle Genesung!!

    Wie gut dass Du ja nicht auf einem Piratenschiff bist, sonst hättest Du einen Holzfuß und eine Augenbinde !!:-)

    Erhol Dich etwas und lass Dich verwöhnen.

    Ganz liebe Grüße

    Raphaela Grundmann

    • Hallo Raphaela,

      als Kapitän meines Schiffes fahre ich mit meiner sensationellen Crew tagtäglich in einem Meer voller Piraten. Sie alle zeigen uns, wie sinnvoll es ist, unseren Weg zu gehen und eigene Marken zu realisieren. Mich haut die Verletzung nicht um. Meine Crew ist so wundervoll, dass ich mir „fast“ keine Sorgen machen muss. Ein tolles Gefühl, Kapitän dieses Schiffes zu sein.

      Dir einen tollen Tag 🙂

      Es grüßt Dich aus dem Lazarett,

      Matthias Schultze

  12. Lieber Matthias,
    meine herzlichsten Genesungswünsche für den rechten Spann der Nation. So ein Krankenaufenthalt bietet auch immer die Chance um inne zu halten. Mit so einer hervorragenden Crew im Rücken, wird die Genesung sicher schnell voran gehen.
    Liebe Grüsse und schnelle Besserung aus dem Norden,
    Martin Möller

    • Hallo Martin, das Tor hättest Du sehen müssen 🙂

      Besten Dank für Deine Wünsche! Das finde ich total Klasse von Dir. Hast Du die Weiterempfehlungsdaten für Pinneberg erhalten?

      Weißt Du wie schön das Gefühl ist, so eine Crew zu haben? Es macht mich stolz wie Oskar!!

      Liebe Grüsse, Dein Freund Matthias

  13. Lieber Matthias,
    dann versuche die Zwangsruhe gewinnbringend für dich zu nutzen und tanke etwas Energie und sammle neue Ideen.
    Alles gute und gute Besserung, dass du dann bald auf der MS Heyse wieder die Kommandos geben kannst 🙂

    Liebe Grüße aus dem Süden
    Jens

    • Lieber Jens, das ist schön von Dir zu lesen. Danke! Kreative Ideen habe ich zu Hauf. Leider kann ich nicht so schnell schreiben & fotografieren, wie die Ideen sprudeln. Aber die „Auszeit“ hilft wirklich mal 🙂

      Liebe Grüsse, Matthias

  14. Hallo Matthias,
    vertraue deiner Crew auf der MS Heyse, die schafft das auch mal vorübergehend ohne ihren Kapitän. Von mir die besten Genesungswünsche.

    • Hallo Wolfgang,

      besten Dank für Deine Wünsche. Kann ich gut gebrauchen. Um meine Crew mache ich mir keine Sorgen. Mein 1. Offizier hat alles im Griff. Ehrlich gesagt, haben wir eine Top-Mannschaft. Vom Kopf bis zum Azubi, alles passt. Ein gutes Gefühl, was mich wirklich sehr stolz macht!!!

      Sonnige Grüsse, Matthias Schultze

  15. Für die EM fällst Du ja jetzt leider aus ! Und was nun ???
    Gute Besserung !!!!

    • Guten Morgen Melanie 🙂

      Danke Dir für die Wünsche! Habe mit Jogi noch einen Telefontermin. Vor allem aber mit Schweini & Co. Leidenschaft hätte ihm den Titel gebracht!!!

      Liebe Grüsse aus Hannover sendet Dir Matthias

  16. Lieber Matthias (leider nicht auf Deiner Brücke!)

    Gute Besserung – damit die Brücke bald wieder mit dem begeisternden Kapitän besetzt ist 😉

    Mit den besten mentalen Erfolgsgrüssen,
    Swen-William 😉 If you can dream it, you can do it!

    P.S.:
    Eine Visualiserungsübung: Sehe Dich schon wieder mit stolz geschwellter Brust auf Deiner Brücke! Das wird den Heilungsprozess enorm beschleunigen 😉

  17. Lieber Matthias Schultze,

    das ist ja ein Ding. Ich wünsche Ihnen beste Genesung und schmerzfreien Aufenthalt. Kommen Sie bald wieder gesund auf die Brücke.

    Mit farbenfrohen und :-)Grüßen, Ihr Opti-Maler-Partner,
    Werner Deck

    • Lieber Werner,

      vielen, lieben Dank für Ihre Genesungswünsche. Das ist echt ein Ding. Als Kapitän flach liegen, ist nicht leicht. Vielleicht dichten Sie mir etwas Schönes, dann heilt es bestimmt schneller 🙂

      Liebe Grüsse aus Hannover sendet Ihnen Matthias Schultze

Jetzt kommentieren

Erlaubtes XHTML: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>


Weitere Artikel aus dieser Kategorie