Handwerk 2.0 – 7 Experten und Expertinnen diskutieren über Kommunikationstrends des Web2.0

Was wird die Zukunft bringen? Kommunikation im Web2.0 für Handwerk, Handel und alle KMU

Am 23.01.2013 treffen sich 7 Querdenker und Visionäre (m/w) zum Expertengespräch in Neu-Isenburg.

Jens Heim sagt:

„Zum Bloggen braucht es erst mal Mut. Aber jeder Handwerksunternehmer hat interessante Geschichten zu erzählen, jeder Tag ist anders, jeden Tag passiert etwas Interessantes. Sie glauben nicht, wie viele Menschen sich dafür interessieren. Anerkennen und loben Sie Ihre Mitarbeiter öffentlich, immer und  immer wieder. Ihre Mitarbeiter werden dadurch hochmotiviert sein, Sie als Arbeitgeber werden für künftige Fachkräfte äußerst attraktiv. Als Blogger habe ich sehr interessante, offene Menschen kennen gelernt und bin dadurch in meiner persönlichen Entwicklung deutlich nach vorne gekommen. (www.blog.heim-tuttlingen.de)“

Wir werden über Trends, Ideen, Möglichkeiten und Reichweiten sprechen, aber auch die aktuellen Themen Fankauf, Manipulationen, Echtheit und Transparenz intensiv angehen.

  • Matthias Schultze - mit Hund

Sonnige Grüße aus dem wunderschönen Hannover sendet Ihnen,

Ihr Matthias Schultze

MeinMaler Partner

Autor: Matthias Schultze »

Unternehmer. Malermeister. Blogger. Speaker. Ein dynamischer Macher und Motivator mit Visionen für eine farbige Zukunft im Handwerk. Der dynamische Unternehmer gilt als Pionier für SocialMedia- und Internetmarketing im Handwerk. Um erfolgreicher zu sein und den Vertrieb stärker zu zünden, beschäftigt er sich bereits seit 1997 intensiv mit den Themen Internet im Handwerk, Social Media, digitalen Netzwerken und der digitalen Revolution. Das Realisieren von Alleinstellungsmerkmalen war einer der Auslöser zum Start vieler neuer Impulse.

Diesen Artikel teilen:

Neue Artikel als E-Mail erhalten:

Google FeedBurner | Datenschutzerklärung

4 Kommentare zu
»Handwerk 2.0 – 7 Experten und Expertinnen diskutieren über Kommunikationstrends des Web2.0«


  1. Wunderbar, gerade Social Media kann das Handwerk bereichern. Ich dabe dazu ein Buch im LIV Friseure Bayern verfasst mit dem Titel Social Media für Friseure. Auch Ludger Freese ist ein Kapitel gewidmet. Hier eine kostenlose Leseprobe des Buches http://friseurebayern.wordpress.com/2011/11/22/kostenlose-leseprobe-social-media-fur-friseure/

    • Bravo !!

      Herzlichen Dank für Ihre Sichtweise und Ihren Kommentar. Teilen Sie es gerne in Ihren Netzwerken und berichten Sie darüber in Ihren Medien. Nur so verbreitet es sich und findet zu den Menschen im Bereich KMU.

      Freuen uns auf Sie 🙂

      Herzliche Grüsse,

      Ihr Matthias Schultze

  2. Super – das wird sicherlich eine spannende Expertenrunde!
    Bin gespannt auf „live-ticker“.

    Viel Erfolg!

    • Guten Morgen Gesine,

      großartig, wie Du Dich immer mehr in die Social-Media-Kommunikation einbindest. Freue mich sehr auf Dich im Workshop 🙂

      Werde live aus Neu-Isenburg berichten.

      Liebe Grüße,

      Matthias Schultze

Jetzt kommentieren

Erlaubtes XHTML: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>


Weitere Artikel aus dieser Kategorie


Top Podcast - Handwerk4.0: Die trügerische Ruhe vor dem digitalen Sturm - Digitale Transformation im Handwerk

Klick auf das Bild