Reifenpanne: auf zu Fahrrad Meinhold

Das darf doch nicht wahr sein! Reifenpanne. Warum gerade jetzt und hier?? Bei meiner täglichen Rundfahrt mit dem Rad hat es mich ausgebremst. Nach 24 Kilometern eierte mein Hinterrad und kurze Zeit später war es platt.

In Garbsen hatte ich meine kleine Rundfahrt Richtung Hannover gestartet, um mir ein bisschen Luft zu verschaffen. Das mache ich in letzter Zeit sehr oft und es bereitet mir wahnsinnig viel Freude. Mit Schwung und einer Durchschnittsgeschwindigkeit von gut 32 km/h ging es Richtung Maschsee. Die Sonne kam gerade durch, als ich dort ankam. Zahlreiche Männer waren noch mit dem Abbau der Stände am Nordufer beschäftigt. Ein kurzer Blick und weiter ging es um den Maschsee herum. Beachtlich, wie viele Menschen zur Mittagszeit mit Rollerblades, Laufschuhen und Rädern unterwegs sind. Das gab noch mal zusätzliche Motivation. Man grüßte sich und die Sonne tat ihr übriges.

Nun war ich einmal um den Maschsee herum und beschäftigte mich damit meine Energien abzurufen. Aber was war das?? Das Hinterrad eierte und kurze Zeit später war es platt. So ein Sch..ß!! Darauf war ich jetzt überhaupt nicht vorbereitet. Da saß ich nun auf einem Betonklotz am Nordufer und suchte nach einer Lösung. Wen kannst Du jetzt anrufen? Wo ist der nächste Fahrradladen? Kann man das jetzt sofort reparieren? Ich entschied mich für das Taxi. “3811” war mir als Telefonnummer noch bekannt. Nach 10 Minuten kam der gute Taxifahrer und ab ging es nach Hause.

Meine Frau brachte das Rennrad zu Fahrrad Meinhold in Garbsen, dem Fahrradladen meines Vertrauens. Hier habe ich mein Rad auch gekauft. Die Entscheidung, sich für ein Fachgeschäft vor Ort zu entscheiden, war gut und richtig! Sobald der Schaden behoben wäre, wolle man sich telefonisch melden. Ein Mann ein Wort. So war es auch. Am nächsten Tag konnte ich mich voll versorgt auf das reparierte Rad schwingen und mein Team in Altwarmbüchen besuchen. Dafür gibt das Serviceteam von Fahrrad Meinhold in Garbsen gerne einen “Gefällt-Mir-Daumen”.

Beim Schaden handelte es sich übrigens um einen Riss im Schlauch. Sehr fein und wahrscheinlich durch kleinste Steine hervorgerufen. Nun überlege ich ernsthaft, wie ich Ersatzteile auf meinen Fahrten transportieren soll. Aber, ich werde keine mitnehmen und mit dem nächsten Ausfall genauso herzhaft umgehen, wie mit diesem.

Sie wollen wissen, warum meine Frau das Fahrrad zur Reparatur brachte? Nun, ich war inzwischen mit den Kindern im Zoo Hannover ;-)und, sie hatte es mir angeboten 🙂

Wie gehen Sie mit unverhofften Momenten um? Ärgern Sie sich oder machen Sie das Beste daraus?

 

Schreiben Sie mir – ich freue mich von Ihnen zu lesen. Ihr Matthias Schultze 🙂

MeinMaler Partner

Autor: Matthias Schultze »

Unternehmer. Malermeister. Blogger. Speaker.

Ein dynamischer Macher und Motivator mit Visionen für eine farbige Zukunft im Handwerk. Der dynamische Unternehmer gilt als Pionier für SocialMedia- und Internetmarketing im Handwerk. Um erfolgreicher zu sein und den Vertrieb stärker zu zünden, beschäftigt er sich bereits seit 1997 intensiv mit den Themen Internet im Handwerk, Social Media, digitalen Netzwerken und der digitalen Revolution. Das Realisieren von Alleinstellungsmerkmalen war einer der Auslöser zum Start vieler neuer Impulse.

Diesen Artikel teilen:

Neue Artikel als E-Mail erhalten:

Google FeedBurner | Datenschutzerklärung

Ein Kommentar zu
»Reifenpanne: auf zu Fahrrad Meinhold«


  1. Hey Matthias,

    zu deiner Frage: ich bin von Natur aus nicht so ein geduldiger Mensch und hätte mich wahrscheinlich wahnsinnig geärgert. Aber das hilft einen eben auch nicht weiter.
    Du kannst doch fürs nächste Mal eine kleine Werkzeugtasche dabei haben. Klar, für einen Riss im Schlauch kommste damit auch nicht weiter,aber wenn du mal eine Schraube nachziehen musst oder dir etwas Luft auf dem Reifen fehlt, dann musst du deine Tour wenigstens nihct unterbrechen.

    Die Werkzeugtschen sind meist schwarz und leicht am rad zu montieren.

    Grüße aus Hamburg,
    Norbert

Jetzt kommentieren

Erlaubtes XHTML: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>


Weitere Artikel aus dieser Kategorie