Social Media Workshop im Handwerk – Weiterbildung für Führungskräfte, Vertriebsleiter und Lieferanten

Handwerk und Social Media – Schaffen Sie Touchpoints und zeigen Sie sich

„Handwerk hat goldenen Boden“ hört man überall, doch warum sind nur 48% der Handwerker im Internet? Wo bleibt die Nachhaltigkeit? Das muss sich ändern. Stellen Sie sich mal vor, Sie suchen eine Handwerksleistung im Internet und finden keinen passenden Partner, Internetseiten die noch immer eine Baustelle sind oder nicht gepflegte Profile auf Facebook, Twitter, Google+ und Co. Das geht doch nicht… In Bremen wurde das bereits erkannt und ich freue mich riesig 15 Führungskräfte aus den unterschiedlichsten Gewerken von meinen Erfahrungen zu berichten.

Immer mehr Handwerker erkennen den so wichtigen Schritt, Social Media als Unternehmenskommunikation ins eigene Unternehmen zu integrieren. Mit einem Workshop starten wir eine spannende Reise zu neuen Zielen. Der erste Schritt ist gemacht.

Social Media im Handwerk ist nachhaltig und sinnvoll

Social Media im Handwerk ist nachhaltig und sinnvoll

Traurige Fakten:

  • nur 48 Prozent der Handwerksbetriebe besitzen eine Website
  • Nur 15 Prozent haben ihre Website für mobile Geräte optimiert
  • gerade einmal drei Prozent haben eine App (ok, ist auch nicht sooo wichtig)

Erfolgsfaktoren

Der erste und wichtigste Teil der Arbeit wird dabei weitab der Technik mit Hilfe des Kopfes erstellt. Mit Ihren Onlineaktivitäten präsentieren Sie sich einer breiten Masse an potentiellen Interessenten und Kommunikatoren. Der größte Erfolgsfaktor ist und bleibt aber Ihr Kopf, der dahinter steckt und somit der Mensch, der es versteht den Vorsprung zu nutzen und zu Führen.

Ich freue mich auf Ihren Kontakt und Ihre Sichtweise zum Thema. Gerne komme ich auch zu Ihnen und zünde in Ihnen Ihre „Flamme“.

Sonnige Grüße aus Hannover,

Ihr

Signatur

Matthias Schultze

MeinMaler Partner

Autor: Matthias Schultze »

Unternehmer. Malermeister. Blogger. Speaker. Ein dynamischer Macher und Motivator mit Visionen für eine farbige Zukunft im Handwerk. Der dynamische Unternehmer gilt als Pionier für SocialMedia- und Internetmarketing im Handwerk. Um erfolgreicher zu sein und den Vertrieb stärker zu zünden, beschäftigt er sich bereits seit 1997 intensiv mit den Themen Internet im Handwerk, Social Media, digitalen Netzwerken und der digitalen Revolution. Das Realisieren von Alleinstellungsmerkmalen war einer der Auslöser zum Start vieler neuer Impulse.

Diesen Artikel teilen:

Neue Artikel als E-Mail erhalten:

Google FeedBurner | Datenschutzerklärung

Jetzt kommentieren

Erlaubtes XHTML: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>


Weitere Artikel aus dieser Kategorie