26´585 Besucher an einem Tag – Was war da los?

Monitoring: Kurz mal nur die Zahlen checken, danach weiß ich mehr

Beeindruckende Besucherzahl könnte man sagen. Bei meinem heutigen Monitoring schaute ich nicht schlecht. Am 27.05.2013 hatten wir knapp 26´000 Besucher auf unserem Blog. In der Regel sind es täglich zwischen 2´000 und 3´000, teilweise haben wir auch sch0n 5´000 gehabt, aber 26´585? Das ist mir ein Rätsel.

Besuch auf Heyse - Das Blog im Monat Mai 2013

 

Artikelübersicht aus dem Mai

Mai 2013 (18)

Besucher nach Tagen

(Bild1) Wochentage Besuche Monat Mai 2013 (Bild1) Wochentage Besuche Monat Mai 2013

Sie betreiben einen Blog und hatten auch so einen auffälligen Besucherstrom? Dann schreiben Sie mir bitte Ihre Erfahrung.

Herzliche Grüße,

Ihr Matthias Schultze

 

MeinMaler Partner

Autor: Matthias Schultze »

Unternehmer. Malermeister. Blogger. Speaker. Ein dynamischer Macher und Motivator mit Visionen für eine farbige Zukunft im Handwerk. Der dynamische Unternehmer gilt als Pionier für SocialMedia- und Internetmarketing im Handwerk. Um erfolgreicher zu sein und den Vertrieb stärker zu zünden, beschäftigt er sich bereits seit 1997 intensiv mit den Themen Internet im Handwerk, Social Media, digitalen Netzwerken und der digitalen Revolution. Das Realisieren von Alleinstellungsmerkmalen war einer der Auslöser zum Start vieler neuer Impulse.

Diesen Artikel teilen:

Neue Artikel als E-Mail erhalten:

Google FeedBurner | Datenschutzerklärung

9 Kommentare zu
»26´585 Besucher an einem Tag – Was war da los?«


  1. Hallo Matthias,

    Du könntest die einzelnen IPs per .htaccess-Datei sperren. Aber ob das so viel bringt? Vermutlich eher ein Fass ohne Boden…

    Viele Grüße!
    Sascha

  2. P.S.: 1und1-Statistiken … naja … kann man glauben oder nicht :)

  3. Unbedingt Limit Login Attempts installieren und gaaaaanz scharf einstellen, mit E-Mail-Meldungen an den Administrator. Hatte und habe auch massive Hackversuche auf vielen WP-Seiten zu vermelden, immer mit dem Benutzernamen admin oder den Vornamen/Namen des Inhabers. Also NIEMALS diese Benutzernamen verwenden!!!
    Dann empfehle ich http://www.netz-gaenger.de/blog/wordpress-tutorials/wordpress-security-masnahmen-erweitern !!!

  4. Ach ich seh gerade: Das schlägt Sascha Theobald in seinem Artikel auch vor. ^^

  5. Es gibt da einen Login-Limiter, der das Ding dicht macht. > http://wordpress.org/plugins/limit-login-attempts/

  6. Kannst du nicht speziell für den Tag die Referrals auswerten? Wo kamen die Besucher alle her? Und wenn Google die geschickt hat: Mit welchen Keywords? Und entdeckst du vermutlich eine Verbindung des Keywords zur Nachrichtenlage an dem Tag. ^^

Jetzt kommentieren

Ich bin mit der Speicherung und Verarbeitung meiner Daten durch diese Website einverstanden. Sie können Ihre Kommentare jederzeit wieder löschen lassen. Name, E-Mail-Adresse u. Website (sofern angegeben) des Nutzers werden in Cookies gespeichert. (Pflichtfeld, bitte abhaken)
Weitere Informationen erhalten Sie in der Datenschutzerklärung

Erlaubtes XHTML: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>


Weitere Artikel aus dieser Kategorie


Live-Chat aktivieren

Datenschutzerklärung

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen