CSR-Aktionen bringen uns einen traumhaften Neukunden. Ein voller Erfolg durch Corporate Social Responsibility – CSR Hannover

Wir geben gerne – jetzt kommt sogar was zurück!

Mein Unternehmerherz und ich staunten nicht schlecht, als wir am Montag mit unserem neuen Kunden die Rahmenverträge für diverse Liegenschaften in Hannover besprachen. Es ist uns doch tatsächlich gelungen, einen absoluten Wunschkunden auf uns aufmerksam zu machen.

Matthias Schultze - Freude in 4 Teilen2

Wie ist uns das gelungen? Die ganze Geschichte – CSR im Handwerk

Am 18.10.2012 fand in Hannover das Herrenhäuser Wirtschaftsforum der NiedersachsenMetall, VolkswagenStiftung und Industrie-Club Hannover statt. Das Thema war: “CSR – ein Gewinn für alle?” Ohne das ich vor Ort war, ist es uns durch unsere Online-Aktivitäten gelungen, eine enorme Reichweite zu erlangen. Und das war so: Im Zuge der Podiumsdiskussion kam es zum genialen Vorführeffekt und es wurden Beispiele live vom Chefredakteur der HAZ via google über ein IPad gesucht. Und da war er, der große Auftritt für meine Firma Malerfachbetrieb HEYSE aus Isernhagen vor über 350 geladenen Gästen. Für unsere CSR-Aktivitäten erhielten wir wertschätzende Aufmerksamkeit & Anerkennung. Content sei Dank, denn Content ist King. Ein paar Tage später, es war ein Samstag, stand ein umfangreicher Artikel in der HAZ – Hannoverschen Allgemeinen Zeitung auf Seite 3 und in anderen Tageszeitungen, wie auf diesem Foto (Walsroder Zeitung). Das war für uns eine echt enorme PR, das können Sie mir glauben.

CSR „Corporate Social Responsibility“.

Corporate Social Responsibility – Handwerk – Mittelstand

Nach unserem gemeinsamen Ortstermin wurde ich gefragt, ob es mich interessieren würde, wie man auf unser Unternehmen aufmerksam wurde. Wissen Sie, sowas frage ich eigentlich bereits am Telefon und hatte, glaube ich vernommen, dass das Thema „Internet“ auch gefallen war. Aber das war nicht die ganze Wahrheit. Bei blauem Himmel und schönstem Sonnenschein wurde es mir dann wie folgt offenbart:

„Herr Schultze, im Oktober letzten Jahres habe ich den Artikel zum Thema CSR in der HAZ gelesen und fand es großartig, einen Handwerksbetrieb dort als Paradebeispiel wahrzunehmen. Es ist uns ein großes Bedürfnis, ausschließlich werteorientierte, inhabergeführte Unternehmen als Dienstleister zu gewinnen, die neben Qualität, Zuverlässigkeit und Pünktlichkeit auch ein großes soziales Engagement leben. Das tun Sie und Ihr Unternehmen und deshalb haben wir Sie aufgefordert, ein Angebot abzugeben“

Ja, so war das. Und den Auftrag haben wir nun bekommen und sind mächtig Stolz. Aber so richtig dolle, weil eine enorme Wertschätzung für unser Tun & Handeln ausgesprochen wurde. Dafür sind wir sehr, sehr dankbar und freuen uns gemeinsam mit unserem Kunden auf viele, tolle Aufgaben und eine lange Zusammenarbeit.

Ja, meine lieben Leserinnen und Leser. Das ist eine echte Erfolgsgeschichte. Wenn auch Sie das richtig gut finden, dann würden wir uns sehr freuen, wenn Sie das mit Ihrem „Gefällt mir“-Klick zum Audruck bringen und auch andere für das Thema CSR begeistern.

Mit vielen, lieben und dankbaren Grüßen,

Ihr Matthias Schultze

 

MeinMaler Partner

Autor: Matthias Schultze »

Unternehmer. Malermeister. Blogger. Speaker. Ein dynamischer Macher und Motivator mit Visionen für eine farbige Zukunft im Handwerk. Der dynamische Unternehmer gilt als Pionier für SocialMedia- und Internetmarketing im Handwerk. Um erfolgreicher zu sein und den Vertrieb stärker zu zünden, beschäftigt er sich bereits seit 1997 intensiv mit den Themen Internet im Handwerk, Social Media, digitalen Netzwerken und der digitalen Revolution. Das Realisieren von Alleinstellungsmerkmalen war einer der Auslöser zum Start vieler neuer Impulse.

Diesen Artikel teilen:

Neue Artikel als E-Mail erhalten:

Google FeedBurner | Datenschutzerklärung

4 Kommentare zu
»CSR-Aktionen bringen uns einen traumhaften Neukunden. Ein voller Erfolg durch Corporate Social Responsibility – CSR Hannover«


  1. Herr Matthias Schultze. Das freut mich, das freut mich ehrlich für Sie und Ihre Mitarbeiter.

    Sich bewegen und zeigen bringt halt mehr, als dumpf in der Werkstatt auf der Malerkiste zu sitzen und auf Kundschaft zu warten.
    Und vor allem,- es macht auch noch Freude die Kommunikation über die eigene Stadtgrenze hinaus.
    In dem Sinne weiterhin Ihnen und Ihren Mitarbeitern einen weiteren erfolgreichen Weg und Gruß bis dann
    Meister Kaiser Karl Johann

  2. Moin, Moin,

    der Artikel in der HAZ ist mir im Oktober 2012 entgangen. Ich dachte im ersten Moment das ist ein Fake. Du mit diesen sehr bekannten Persönlichkeiten der Geschichte in einer Reihe.
    Grandios.
    Den Artikel in Goldrahmen Einrahmen lassen und vergrößert im Eingangsbreich in Isernhagen und der Isernhagener Straße aufhängen.

    Freut mich das nun daraus ein Großauftrag geworden ist.

    • Hallo Stefan,

      vielen Dank für Deinen Kommentar. In der Tat ist das eine tolle Sache mit einem sehr großen Mehrwert für alle Seiten. Den Artikel hat es in der Tat wirklich gegeben. Das Foto zeigt einen Artikel aus der Walsroder Zeitung. Den HAZ-Artikel muss ich suchen.

      Liebe Grüsse sendet Dir und Deiner Familie,

      Matthias Schultze

Jetzt kommentieren

Zustimmung zur Datenspeicherung lt. DSGVO: Ich bin mit der Speicherung und Verarbeitung meiner Daten durch diese Website einverstanden. Sie können Ihre Kommentare später jederzeit wieder löschen lassen. Detaillierte Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Erlaubtes XHTML: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>


Weitere Artikel aus dieser Kategorie


Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen