Marketing im Web 2.0 – Lohnt sich das? Eine kurze Einstimmung mit Fakten

Erfolg messbar machen – Kennzahlen ermitteln

Handwerk 2.0, Marketing 2.0, Social Media, Facebook, Twitter & Co. Für einen KMU sind das mit Sicherheit schöne Bezeichnungen und zum Teil Böhmische Dörfer. Gehört haben das schon alle, aber der Umgang ist vielen noch fremd und suspekt. Das können wir absolut nachvollziehen und möchten mit Fakten aufzeigen, dass es sich lohnt über die Möglichkeiten neuer Marketingideen nachzudenken. Oft werde ich gefragt “Lohnt es sich“, “Bringt das was?“, “bekomme ich darüber Aufträge?” –> Wir sagen ganz klar “JA“. Das sind aber nicht die wirklich wichtigen Fragen, denn primär erzeugen und produzieren Sie damit Nachhaltigkeit, Image und Profil für Ihren Markt von Morgen. Seit gut 11 Jahren ist der Malerfachbetrieb Heyse im Internet vertreten und hat bisher 3 Relaunches hinter sich. Die ersten Jahre waren sehr stiefmütterlich, doch was in den letzten 2 Jahren an Wachstum und Veränderung stattfindet, hätten wir nicht geglaubt. Wir haben uns in den vielen Jahren unserer Onlineaktivität einen Status erarbeitet, für den wir oft belächelt worden sind. Heute freuen wir uns über den Erfolg, denn

  • es trägt immer mehr zum Erhalt unserer Arbeitsplätze bei
  • es hat kräftig Image erzeugt und die Marke platziert
  • es zeigt die Vielseitigkeit unseres Handwerks
  • es zeigt Nachhaltigkeit und erzeugt echte Kaufreize
  • es ist die effektivste Plattform für perfektes Empfehlungsmarketing

Wir zeigen Ihnen hier anhand von 2 Statistiken, wie sich Veränderung innerhalb von 5 Wochen anfühlen kann. Zeitraum der Auswertung: 27.02.2012 – 08.04.2012. Mit diesen Wachstumsraten würde ich gerne zur Bank gehen, nutzt aber im Moment noch nichts. Der Wert dieser Auswertungen ist aber eine sensationelle Grundlage, um sich am Markt perfekt zu platzieren und auf neue Reize einzuwirken.

Stand 27.02.2012

5 Wochen später – Stand 08.04..2012

Betrachten wir mal im 1. Rang die Anzahl der “Gefällt mir” Angaben. Hier wurden in 5 Wochen 39 neue “Fans” hinzugewonnen, die alle zusammen insgesamt im 2. Rang 80´000 Menschen in ihrem Netzwerk haben. Das bedeutet, dass wir mit unseren Aktivitäten allein auf Facebook soviel Menschen erreichen könnten, wie in einer Mittelstadt leben, wenn unsere Fans uns weiterempfehlen und dadurch ihren eigenen Kontakten zeigen, dass sie unsere Aktivitäten gut finden. Wo erreichen Sie mehr Aufmerksamkeit? Auch sehr wertvoll ist der Wert der “Wöchentlichen Reichweite”. Hier wird angezeigt, wieviele Einzelpersonen innerhalb 1 Woche Inhalte auf der Facebook-Seite gesehen haben.

Das sind nur ein paar Beispiele unseres effektiven Web 2.0-Marketings. Sehr gerne stehen wir Ihnen für Fragen und weitere Gespräche zur Verfügung. Sprechen Sie uns einfach an. Wir sehen uns als lebende Referenz für erfolgreiches und authentisches Marketing im Internet. Wann fangen Sie an?

Sonnige Grüße von der Brücke sendet Ihnen Ihr Kapitän der MS-HEYSE

MeinMaler Partner

Autor: Matthias Schultze »

Unternehmer. Malermeister. Blogger. Speaker.

Ein dynamischer Macher und Motivator mit Visionen für eine farbige Zukunft im Handwerk. Der dynamische Unternehmer gilt als Pionier für SocialMedia- und Internetmarketing im Handwerk. Um erfolgreicher zu sein und den Vertrieb stärker zu zünden, beschäftigt er sich bereits seit 1997 intensiv mit den Themen Internet im Handwerk, Social Media, digitalen Netzwerken und der digitalen Revolution. Das Realisieren von Alleinstellungsmerkmalen war einer der Auslöser zum Start vieler neuer Impulse.

Diesen Artikel teilen:

Neue Artikel als E-Mail erhalten:

Google FeedBurner | Datenschutzerklärung

5 Kommentare zu
»Marketing im Web 2.0 – Lohnt sich das? Eine kurze Einstimmung mit Fakten«


  1. Hallo liebes Heyse-Team,

    super Bericht. Ich verweise meine Kunden immer auf diesen Blog.
    Ihr seid der “Beweis”, dass Web 2.0 im Handwerk funktioniert.
    Viele Grüße aus Franken!

    Bernd

    • Hallo und sonnige Grüße aus Hannover!

      Das freut mich sehr. Wir geben uns viel Mühe und es steckt ganz viel Liebe dahinter. Das ist uns auch sehr wichtig. Gerne dürfen Sie das überall teilen und weiterempfehlen! Danke für Ihre Wertschätzung, das tut gut! Liebe Grüße, Der Kapitän!

  2. Toller Beitrag ! Wer sich mal mit den Facebook Statistiken genauer beschäftigt , stellt fest das eine Fanseite , die aktive Fans hat, eine sehr hohe Reichweite aufweisen kann.

    Hier ist der Schiffskapitän genau auf dem richtigen Kurs und steuert seine Mannschaft in die richtige Richtung.

    Ich beobachte Eure Fanseite schon eine ganze Zeit lang und finde es klasse wie ihr die Fans zum mitmachen animiert ohne auch nur ein Stück dabei aufdringlich zu sein . Im Gegenteil, es macht richtig Spaß von Euch zu lesen 🙂

    Macht weiter so!!

    LG Tina

  3. Lieber Matthias,
    das ist ja eine hervorragende Entwicklung, auf Eurer Facebookseite. Meinen allerherzlichsten Glückwunsch dazu. Damit seid Ihr in der deutschen Malerlandschaft ganz weit oben. Weiter so, motiviert und engagiert!
    Liebe Grüße
    Volker

Jetzt kommentieren

Erlaubtes XHTML: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>


Weitere Artikel aus dieser Kategorie


Top Podcast - Handwerk4.0: Die trügerische Ruhe vor dem digitalen Sturm - Digitale Transformation im Handwerk

Klick auf das Bild