Treppenhaus renovieren – Wir haben die Ideen

Heute hatte ich einen wundervollen Kreativworkshop in meinem neuen Büro. Vor 14 Tagen hatten wir eine Online-Anfrage via Empfehlungsmarketing-SocialMedia eines Neukunden mit dem Wunsch das Treppenhaus renovieren zu lassen. Unser Servicetechniker Ralf Prager kümmerte sich umgehend um alle Wünsche und präsentierte ein Feuerwerk an Farbberatung und Ideen im Hause des Kunden. Heute fand das finale Kreativgespräch in unseren Räumen statt und hier ist das Ergebnis:

Zur Auswahl kommt eine exklusive, moderne Gestaltung in mehrfarbiger Spachtel-Technik.  Diese Kreatividee ermöglicht ganz neue, eindrucksvolle Raumstimmungen: Erstmals werden zwei oder mehr Komponenten gleichzeitig aufgetragen und erzielen so eine lebendige, dreidimensionale Struktur. Einzelne Dekowände im Bereich der Ankleide werden zzgl. mit spiegelglänzenden Glättspachteltechniken in Schwarz ausgeführt, welche mit ästhetischen und haptischen Eigenschaften auftrumpfen.

Für anstehende Lackarbeiten an einer kompletten Treppenkonstruktion suchten wir noch den passenden Farbton. Ich persönlich liebe Metallic-Effektlackierungen und schlug einen Weißaluminum Effektlack in RAL 9006 vor. Das passt auch glänzend ins Konzept und wertet die Konstruktion erheblich auf.

Nach 2 Stunden Workshop fühlten wir uns alle gut und waren stolz auf die gemeinsam erarbeiteten Ideen. Wir fertigen jetzt im Vorfeld eine Musterplatte auf 2,00m*1,20m mit Echtmustern an und stellen diese ins Treppenhaus des Kunden. So können wir alle die Anordnung der Ideen auf uns wirken lassen, bevor unsere Servicemaler Wohnträume realisieren.

Ihnen gefällt unsere Art und wie wir an unsere Arbeit herangehen? Dann freuen wir uns auf Sie und auf Ihre Weiterempfehlung hier im Netz! Wir lieben was wir tun.

MeinMaler Partner

Autor: Matthias Schultze »

Unternehmer. Malermeister. Blogger. Speaker.

Ein dynamischer Macher und Motivator mit Visionen für eine farbige Zukunft im Handwerk. Der dynamische Unternehmer gilt als Pionier für SocialMedia- und Internetmarketing im Handwerk. Um erfolgreicher zu sein und den Vertrieb stärker zu zünden, beschäftigt er sich bereits seit 1997 intensiv mit den Themen Internet im Handwerk, Social Media, digitalen Netzwerken und der digitalen Revolution. Das Realisieren von Alleinstellungsmerkmalen war einer der Auslöser zum Start vieler neuer Impulse.

Diesen Artikel teilen:

Neue Artikel als E-Mail erhalten:

Google FeedBurner | Datenschutzerklärung

Jetzt kommentieren

Erlaubtes XHTML: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>


Weitere Artikel aus dieser Kategorie