Was ist Home Staging? Hannovers Expertin klärt auf

Heute: Ulrike Krasemann von stilvertrauen – Home Staging Hannover

In meiner Reihe “Matthias Schultze fragt – Experten antworten” möchte ich ein ganz neues Thema anpacken und stelle Ihnen heute eine ganz spezielle Expertin vor. Unser Thema  ist Home Staging. Ein tolles Experteninterview für alle, die verstehen wollen, wie mit gezieltem Einsatz von Möbeln, Farbe, Licht und Fußböden der Verkauf einer Immobilie beschleunigt werden kann.

1444_543015799112014_1330596195_n
Was ist Home Staging?

Ich nenne es Verkaufsimmobilien verschönern! Home Staging bedeutet so viel wie …… „damit das Auge sieht, was das Herz begehrt“

 

Wie kann ich mir das genau vorstellen?

Mit Home Staging erschaffe ich eine neutrale Gestaltung der gesamten Verkaufsimmobilie, damit der Kaufinteressent in möglichst kurzer Zeit seine Traumimmobilie findet.

Mit einer guten Planung und Ausführung bestehend aus:

  • neutralen Möbeln
  • leichtem frischem Anstrich
  • guten Gerüchen
  • Sauberkeit
  • kleine Ausbesserungsarbeiten
  • einem passendem Raum- und Farbkonzept

sind grundlegende Faktoren für ein erfolgreiches Home Staging gegeben.

Wikipedia sagt folgendes dazu:

Home Staging wird das professionelle Adaptieren von Räumen einer Immobilie oder kompletten Immobilien zur Verkaufsförderung genannt. Diese Adaption umfasst den gezielten Einsatz von Möbeln, Farbe, Licht und Fussbodengestaltung. Gebäude, die mit Home Staging auf den Verkauf vorbereitet werden, werden in Anlehnung an die Schaffung von Illusionen in der Filmwirtschaft auch Set genannt.
Home Staging ist eine Mischung aus Verkaufstechnik, Simplify your life und Innenarchitektur mit dem Ziel, ein Haus oder eine Eigentumswohnung in einem kürzeren Zeitraum und mit mehr Erlös als mit konventionellen Methoden zu verkaufen.

Hat es Vorteile für den Verkäufer und den Käufer?

Der Vorteil für den Verkäufer ist wiederum, eine große Zeitersparnis. Die lange Suche nach dem passenden Käufer wird um ein erhebliches Maß verkürzt. Der Käufer kann sich aufgrund der Präsentation der Immobilie leichter sein persönliches Leben dort vorstellen. Auch hier ist wieder eine große Zeitersparnis ein Gewinn. Durch die Möblierung werden dem Käufer auch noch Ideen und Tipps zur Gestaltung gegeben. Beide Seiten profitieren!

 

Haben sie Home staging erfunden?

Nein, leider nicht! Obwohl ich vor vielen Jahren eine ähnliche Idee hatte. Den Beruf als Immobilienkauffrau habe ich vor gut 30 Jahren bei einem Hannoverschen Wohnungsbauunternehmen erlernt. Und in frühen Jahren war ich lange Zeit als Immobilienmaklerin selbstständig. Bei den vielen und oftmals unzähligen Besichtigungen der unterschiedlichsten Immobilien kam mir oft der Gedanke, diese Immobilien durch kleine Renovierungsarbeiten und Möblierung aufzubessern. Was ich in letzter Konsequenz nicht verfolgt habe, hat eine Maklerkollegin (B. Schwarz)  in den 70igern auf die Reise gebracht, danke dafür!

 

Welche Immobilien kann man stagen / her- oder einrichten?

Im Grunde genommen kann jede Immobilie gestagt werden. Das trifft auf die bewohnte, die geerbte, die freie Immobilie und natürlich auch die Musterwohnungen und –häuser zu. Alle haben es verdient für den Verkauf entsprechend gut präsentiert zu werden.

Können wir uns darunter eine neue Dienstleistung vorstellen?

Ja und nein, wir stagen im Prinzip all unsere Produkte und Dienstleistungen z.B. Schaufenster, Sie gehen zu einem Kundengespräch, Sie gehen in ein Bewerbungsgespräch…. Namhafte große Möbelhäuser geben wöchentliche neue Wohnideen und Wohnwelten vor. All unsere Produkte sind „gestagt“ bzw. präsentiert.

Nehmen wir  den Autoverkauf: wer kommt auf die Idee seinen Gebrauchtwagen in seinem jetzigem Zustand einen Kaufinteressenten vorzuführen. Niemand! Da wird gewischt, geputzt, aufbereitet und und und, um den gewünschten Kaufpreis zu erzielen. Bei einer Immobilie die verkauft werden soll, ist der Kaufpreis um ein deutliches Maß höher. Zu berücksichtigen ist ebenfalls, dass nur 20% über visuelles Vorstellungsvermögen verfügen. Was passiert mit den anderen 80%? Diese 80% haben doch eine Unterstützung verdient,  oder?

 

Wo finde ich einen qualifizierten Homestager?

Wie gesagt, diese Idee haben schon viele vor mir entwickelt. Wir haben sogar schon einen Berufsverband in Deutschland mit Sitz in Wiesbaden. Die DGHR (Deutsche Gesellschaft für home staging & Redesign e.V.) Unsere Internetseite dazu finden sie unter: www.dghr-info.de. Unsere Mitglieder (mittlerweile ca. 180 und ansteigend) haben einen Ehrenkodex unterschrieben und damit für unsere Kunden ein Qualitätssiegel geschaffen.

Wir bieten für neue Mitglieder Seminare zum Einstieg und zum Erlernen von Fachkenntnis in Wiesbaden an. Unsere Seminarteilnehmer kommen mittlerweile auch schon über die Grenzen zu uns. Regelmäßig können wir Teilnehmer aus der Schweiz, Österreich, Lichtenstein und neuerdings aus Italien bei uns begrüßen.

Bis Mai diesen Jahres hatte ich in dem Berufsverband die Funktion der Bundeslandkoordinatorin für Niedersachsen und Bremen inne. Jetzt bin ich in den Vorstand des Verbandes gewählt worden. Meine Aufgaben sind das Marketing und die Öffentlichkeitsarbeit.

 

Was ist beim professionellen Home Staging noch zu beachten?

Wie oben schon erwähnt sind es folgende Punkte:

  • Formen
  • Farben
  • Anordnung der Möbel
  • Gerüche
  • Sauberkeit
  • gepflegtes Erscheinungsbild
  • Wohlfühloasen
  • Ausdruck von Willkommen sein
  • ein gut durchdachtes Konzept

Besonders wichtig ist dennoch, dass der sogenannte rote Faden sich komplett durch die Immobilie zieht. Das heißt die gesamte Immobilie muss hergerichtet sein „vom Vorgarten bis zum Gerätehäuschen im Garten“. Jedem Raum wird eine ideale Nutzung zugeordnet. Kein Mangel darf versteckt, verdeckt oder überstrichen sein.

Was kostet Home Staging?

Jede Immobilie ist individuell zu betrachten und daher sind auch die Kosten für ein professionelles Home Staging individuell zu berechnen. Allgemein gilt, dass sowohl die unverbindliche Erstbesichtigung als auch ein durch mich erstelltes Angebot für den Kunden kostenlos sind.

 

Home Saging ist seinen Preis wert!

Vielen Dank liebe Ulrike für dieses aufklärende Interview. Es hat mir Spaß gemacht und nun weiß ich genau, was Homestaging bedeutet.

Liebe Leser, der Dialog 2.0 lebt von Ihrer Aktivität. Was sagen Sie zum Thema Home Staging? Diskutieren Sie hier mit uns und schreiben Sie Ihre Sichtweisen in die Kommentare.

Ihr Kontakt zu Frau Ulrike Krasemann

Telefon +49 (0)511 – 33 63 819
E-Mail uk@stilvertrauen.de
Internet www.stilvertrauen.de

Herzliche Grüße,

Ihr Matthias Schultze

Lesen Sie hier gerne weitere Experteninterviews

Besuchen Sie auch unsere einzigartige Fotowand auf Pinterest für erfrischende Ideen und zauberhafte Kompositionen in Farbe

MeinMaler Partner

Autor: Matthias Schultze »

Unternehmer. Malermeister. Blogger. Speaker. Ein dynamischer Macher und Motivator mit Visionen für eine farbige Zukunft im Handwerk. Der dynamische Unternehmer gilt als Pionier für SocialMedia- und Internetmarketing im Handwerk. Um erfolgreicher zu sein und den Vertrieb stärker zu zünden, beschäftigt er sich bereits seit 1997 intensiv mit den Themen Internet im Handwerk, Social Media, digitalen Netzwerken und der digitalen Revolution. Das Realisieren von Alleinstellungsmerkmalen war einer der Auslöser zum Start vieler neuer Impulse.

Diesen Artikel teilen:

Neue Artikel als E-Mail erhalten:

Google FeedBurner | Datenschutzerklärung

4 Kommentare zu
»Was ist Home Staging? Hannovers Expertin klärt auf«


  1. Ja, die Biler sind wirklich schön. Nun da Sie diese jetzt vergrössert haben, sieht die Sache doch viel besser aus. Leider lassen sich nur 2 ersten Bilder in voller Grösse öffnen.

    MfG
    Saffier

  2. Es ist schön, dass Sie dieses Thema ebenfalls aufgreifen und dazu noch ein interessantes Interview machen. Leider lassen sich die Bilder nicht öffnen, schade…

    Frau Saffier

Jetzt kommentieren

Erlaubtes XHTML: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>


Weitere Artikel aus dieser Kategorie


0511 / 612994 service@maler-heyse.de nach oben