Werbung auf dem Rücken? Wir suchen eine neue Idee – Helfen Sie bitte mit

Werbeflächen bieten eine große Chance zur Kommunikation

Wir brauchen mal Ihre Hilfe: Auf unseren Jacken, Pullis & Shirts wollen wir eine neue Beschriftung. Eine Idee zeige ich Euch mal. Was meint Ihr? Vorschläge, Anregungen, Änderungen dringend erwünscht!!

MeinMaler Partner

Autor: Matthias Schultze »

Unternehmer. Malermeister. Blogger. Speaker. Ein dynamischer Macher und Motivator mit Visionen für eine farbige Zukunft im Handwerk. Der dynamische Unternehmer gilt als Pionier für SocialMedia- und Internetmarketing im Handwerk. Um erfolgreicher zu sein und den Vertrieb stärker zu zünden, beschäftigt er sich bereits seit 1997 intensiv mit den Themen Internet im Handwerk, Social Media, digitalen Netzwerken und der digitalen Revolution. Das Realisieren von Alleinstellungsmerkmalen war einer der Auslöser zum Start vieler neuer Impulse.

Diesen Artikel teilen:

Neue Artikel als E-Mail erhalten:

Google FeedBurner | Datenschutzerklärung

12 Kommentare zu
»Werbung auf dem Rücken? Wir suchen eine neue Idee – Helfen Sie bitte mit«


  1. Ich würde die URL zu Facebook in einem QR-Code platzieren. Diesen dann gemeinsam mit dem Schriftzug auf dem Textilien aufbringen. Den QR-Code gibt es nicht nur als Druckversion, sondern auch als Stick.

    Bei weiteren Fragen stehe ich gern zur Verfügung.

    Kreative Grüße

    Frank Stachowitz

  2. Ich würde dort die Antwort auf die Frage „Warum Maler Heyse?“ geben. Hierbei evtl. ein konkretes, zentrales Kundenbedürfnis addressieren, auf jeden Fall USP/Benefits herausstellen.

    Was unterscheidet Euch von anderen Malern?

    Und was habe ich als (potenzieller) Kunde davon Euch auf Facebook zu liken?

    Den Facebook-Block würde ich vom Umfang her reduzieren.

  3. Ich glaube, der Facebook Schriftzug und der Daumen reichen vollkommen. Heutzutage weiß jeder was damit gemeint ist. Dann wirds auch übersichtlicher.

  4. …klicke auf den Rücken? Außerdem ist die URL doch viel zu lang!
    Ich würde es mit einem großen QR-Code unter dem Logo versuchen. Zuletzt auf der Buchmesse in Frankfurt gesehen.
    Grüße, Lars Flick

    • Hallo Lars, grundsätzlich passt Ihre Idee sehr gut zu meinem Gedankengang. Habe aber Bedenken, dass ich mit dem QR-Code einen Großteil ausschließe. Haben Sie Lust, dass mal als Idee zu skizzieren? Ihr Matthias Schultze

  5. 0511 – 612 994
    Maler bestellen – Freude erleben.
    http://www.facebook.com/maler.heyse

Jetzt kommentieren

Ich bin mit der Speicherung und Verarbeitung meiner Daten durch diese Website einverstanden. Sie können Ihre Kommentare jederzeit wieder löschen lassen. Name, E-Mail-Adresse u. Website (sofern angegeben) des Nutzers werden in Cookies gespeichert. (Pflichtfeld, bitte abhaken)
Weitere Informationen erhalten Sie in der Datenschutzerklärung

Erlaubtes XHTML: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>


Weitere Artikel aus dieser Kategorie


Live-Chat aktivieren

Datenschutzerklärung

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen