Caparol kennt meine Namen – Heyse? Schultze?

Müller, Meier, Schultze, Schmidt machen allen Blödsinn mit

Soeben bekomme ich eine E-Mail mit einem Newsletter aus dem Hause Caparol. Eigentlich ja auch sehr nett. Als innovativer Fachbetrieb verarbeiten wir sehr unterschiedliche Produkte aus dem Hause Caparol. Was mir bei dem Newsletter auffällt ist, dass ich mit “Herr Meyer” angesprochen werde.

Nun, ich habe scheinbar viele Namen. Ich heiße ja eigentlich Schultze, also, Matthias Schultze. Das gefällt mir auch ganz gut. Hin und wieder werde ich auch Herr Heyse genannt. Das ist aber eine Wertschätzung Seitens meiner lieben Kunden. Wieso? Ja, ich bin ja Inhaber & Geschäftsführer des gleichnamigen Malerfachbetriebs HEYSE. Und weil ich mit viel Liebe und Begeisterung meinen Betrieb führe, liegt der Gedanke ja nahe, das ich auch Heyse heißen muss.

Aber das ich nun Herr Meyer sein soll?

Liebe Grüße an Fa. Caparol. Über einen Besuch Ihrer sehr netten Verkaufsberater würde ich mich sehr freuen. Dann klappt es auch mit dem Namen besser.

MeinMaler Partner

Autor: Matthias Schultze »

Unternehmer. Malermeister. Blogger. Speaker.

Ein dynamischer Macher und Motivator mit Visionen für eine farbige Zukunft im Handwerk. Der dynamische Unternehmer gilt als Pionier für SocialMedia- und Internetmarketing im Handwerk. Um erfolgreicher zu sein und den Vertrieb stärker zu zünden, beschäftigt er sich bereits seit 1997 intensiv mit den Themen Internet im Handwerk, Social Media, digitalen Netzwerken und der digitalen Revolution. Das Realisieren von Alleinstellungsmerkmalen war einer der Auslöser zum Start vieler neuer Impulse.

Diesen Artikel teilen:

Neue Artikel als E-Mail erhalten:

Google FeedBurner | Datenschutzerklärung

6 Kommentare zu
»Caparol kennt meine Namen – Heyse? Schultze?«


  1. Zu einem gescheiten Lieferanten wechseln? *duckundweg*

  2. Hallo Herr Schultze, da ist uns wohl im
    Vorweihnachtsgetümmel ein kleiner Fehler unterlaufen! Ich bitte
    Sie, die falsche Anrede zu entschuldigen. Ich habe jetzt Ihren
    korrekten Namen in unserem System hinterlegt. 😉 Übrigens
    Gratulation zu Ihrem hervorragenden Blog – sehr informativ und
    praxisorientiert gestaltet. Der gefällt mir sehr gut! Ich wünsche
    Ihnen allen schöne Weihnachtsfeiertage und einen guten Start ins
    neue Jahr. Herzliche Grüße Corinna Jonitz (Caparol)

  3. Das – namensmäßig – Beste in dieser Beziehung, passierte einmal meiner ersten Frau. Dass am Telefon der Name “Deck” als “Beck” verstanden wird, passiert häufig.

    Also buchstabierte meine Frau am Telefon den Nachnamen DECK, weil der Gesprächspartner immer nur BECK verstand: “Deck, D wie Dora, E wie Emil, C wie Cäsar, K wie Karl”. Die Bestellung war danach adressiert an: Frau Dora Beck!

    Mit farbenfrohen und 🙂 Grüßen, Ihr Opti-Maler-Partner,
    Werner Deck

    • Winterkalte aber sonnige Grüße aus Deutschland zu Ihnen nach Brasilien 🙂

      Ja, das begegnet mir immer wieder. Gestern war Preisverleihung des diesjährigen Fassadenwettbewerbs. Mein Artikel hatte sich zu diesem Thema schon rumgesprochen und auch bei Caparol war/ist er Gesprächsthema. Ich persönlich sehe es sehr sportlich. Gestern nannte mich der Innungsobermeister der Malerinnung Hannover “Matthias Heyse”.

      Nach dem Motto: “Ganz still und leise, arbeiten bei ihnen die Servicemaler von Heyse” da passt Schultze ja auch gar nicht.

      Mit humorvollen Grüßen

      Ihr Matthias Schultze (mit “L”eidenschaft “T”eam “Z”uverlässigkeit und “E”rlebnis)

  4. Hallo Herr Schultze,

    das geht nicht nur Ihnen so. Ich erhalte oft Post oder Mails mit der Anrede Frau Lavendelblüte, was mir ein Schmunzeln bringt. Ich drehe den Spieß einfach um und nutze die Verwechselung für einen Einstieg in ein Gespräch. Das lockert den Beginn des Gespräches und schafft eine Basis.

    Ihnen alles Gute von
    Simone Woschée!

Jetzt kommentieren

Erlaubtes XHTML: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>


Weitere Artikel aus dieser Kategorie