[Video] Schloß Hammerstein – Malerarbeiten mit Liebe zum Detail [Teil 1]

Schloß Hammerstein in Apelern – Ein Projekt mit Liebe, Schweiß und Tränen

Es ist vollbracht, Jaaaaaaaaaa, Yeehawww. Ein Hammerprojekt  ist fertiggestellt und mit einem Trailer starten wir und zeigen Ihnen eine neue Seite von uns. Wir nehmen Sie mit auf eine Reise, die Sie so noch nicht kennen. Die Sanierung einer kompletten Etage im Schloß Hammerstein in Apelern stellte uns vor eine große Herausforderung. Aber, sehen Sie selbst. Wir werden Ihnen hier auf Heyse-Das Blog in regelmäßigen Abständen 4 Filme zum Projekt zeigen. Besuchen Sie uns und schauen Sie, was als Nächstes kommt! (… es wird richtig gut)

Wir freuen uns auf Ihr Feedback und Ihre Weiterempfehlungen für das, was wir tun!

Ganz viele und vor allem sonnige & :-) – Grüße

Ihre kreativen, sympathischen und motivierten Servicemaler vom Team Heyse

Zum Start bitte auf das Image klicken

Der Inhalt ist nicht verfügbar.
Bitte erlaube Cookies, indem du auf Übernehmen im Banner klickst.
"> data-embed-play=""
Hinweise zum Datenschutz

Unser großer Dank geht an Norbert Peter von der Firma XineLoyd aus Hannover aus unserem BNI-Netzwerk.

MeinMaler Partner

Autor: Matthias Schultze »

Unternehmer. Malermeister. Blogger. Speaker. Ein dynamischer Macher und Motivator mit Visionen für eine farbige Zukunft im Handwerk. Der dynamische Unternehmer gilt als Pionier für SocialMedia- und Internetmarketing im Handwerk. Um erfolgreicher zu sein und den Vertrieb stärker zu zünden, beschäftigt er sich bereits seit 1997 intensiv mit den Themen Internet im Handwerk, Social Media, digitalen Netzwerken und der digitalen Revolution. Das Realisieren von Alleinstellungsmerkmalen war einer der Auslöser zum Start vieler neuer Impulse.

Diesen Artikel teilen:

TwitterFacebookGoogle+XingPocket

Neue Artikel als E-Mail erhalten:

Google FeedBurner | Datenschutzerklärung

23 Kommentare zu
»[Video] Schloß Hammerstein – Malerarbeiten mit Liebe zum Detail [Teil 1]«


  1. Einfach geil zu sehen wie aus alt neu geworden ist.
    Die geduld und mühe hat sich gelohnt so ein Meisterwerk zu zaubern einfach wahnsinn die Arbeit.

  2. Dieses Video über Schloss Hammerstein ist gut gemacht – vor allem die Überblendung gefällt mir – da ERLEBT man den Unterschied :-). Weiterhin viel Freude an der Arbeit wünscht
    Karin Uphoff

  3. Hallo Matthias,

    super-Video. Eine Wahnsinns-Ausstrahlung und eine tolle Imagekampagne für das Malerhandwerk.

    Was mir auch auffällt: Deine Worte berühren!

    Klasse, dass Du wieder auf der Bühne stehst,
    herzlichst
    Heike

    • Vielen Dank liebe Heike!

      Es freut mich riesig hier von Dir zu lesen. Ich umarme Dich und freue mich selbst, die Brücke wieder mit Leben füllen zu können. Ich brauche noch ein wenig Zeit. Mein Team ist einfach Spitzenklasse und endlich habe ich auch einen wundervollen Offizier der unsere Werte lebt. Jetzt heißt es Segel setzen, durchatmen und zu neuen Zielen aufbrechen!

      Es grüßt Dich, Matthias

  4. Lieber Matthias,

    endlich versprühst du wieder die Leidenschaft, den Elan und den Stolz deiner Arbeit. Ich hoffe es werden noch viele weitere dadurch angesteckt. Eine absolut gelungene Darstellung deines Handwerks!! Hut ab!!

    Dein Freund Henry

    • Henry :-) das freut mich aber sehr, dass Du den Weg hierher gefunden hast!

      Nach dem, was ich die letzten 3 Jahre durchmachen durfte, bin ich auf dem bestem Wege, wieder auf der Brücke zu stehen. Mein Part bezieht sich zur Zeit jedoch auf das begleiten und „anfeuern“. Aber, ich bin wahnsinnig stolz auf meine Offiziere und die Crew. Wir haben alle zusammen Großartiges vollbracht.

      DANKE, das es Dich gibt. Du bist ein großartiger Mensch!

      Matthias

  5. Das ist großes Kino, nicht nur der Film, sondern auch die Arbeit, um die es geht. Sehr gut möglich, dass nicht nur wir als Kunden, sondern auch dein Team dieser Darstellung viel abgewinnen kann. Ich freue mich auf die Fortsetzung.

    Achim

    • Lieber Achim,

      Deine Sichtweise imponiert mir! In der Tat hatte ich heute Karl den Trailer gezeigt und seinem Sohn Andreas, der ja im 1. Lehrjahr bei uns lernt. Danach wurde die Brust breiter und der Stolz kam sichtbar zum Vorschein. Meine Teams sind Schätze.

      Liebe Grüße

      Matthias

  6. Hallo Matthias!

    Als ich von deinem Filmprojekt erfuhr und es mir auch ansah war ich echt sprachlos.

    Jedoch, so bist Du und ich wünsche Dir von Herzen viel weitere Kunden, denn ich bin mir sicher,
    die werden genauso begeistert sein,
    wie all deine Kunden zuvor.

    Mit freundlichem Gruß
    vom Siegfried Skowron
    PS.:
    Der Filmemacher versteht sein Handwerk,
    ebenso wie Du!

  7. Und der Mann ist wirklich so! Da ist Norbert Peter gelungen, den Matthias Schultze ganz authentisch einzufangen!
    SUPER, freue mich auf die Fortsetzungen!

    Michael Sturhan

  8. Hallo Matthias,

    na, das ist ja mal ein wirklich super Film. Da bekomme ich ja richtig „Gänsehaut“. Ich spüre sofort, dass Du zu 110 % zu Deiner Arbeit und Deinem Team stehst – Klasse :-)

    Weiterhin ergeBNInisreiche Geschäfte :-)

    Mathias Heuberger
    BNI-Hannover

  9. Hallo Matthias,

    nur ein brennendes Herz kann andere entfachen – das nimmst Du wörtlich und hast die Leidenschaft für Deine Arbeit perfekt im Bewegtbild gebannt. ich freue mich auf „to be continued“….bestimmt bekommen wir in weiteren „Folgen“ Dein Team zu sehen?! Das wünsch ich mir…

    Lieben Gruß

    Natasha

  10. Echt tolles Video!

    Bei uns hat sich das Marketingbüro auch schon gefragt, ob die Augenfarbe echt ist ;)

    Farbige Grüße aus Heiligenstadt

  11. Hallo Matthias,
    wau……… was für blaue Augen. Keine Frage, hier stimmte die Anweisung vom Regisseur und Dich als Hauptdarsteller perfekt. Sollte ich mal einen Maler brauchen, ist der Weg zum Malerfachgeschäft Heyse nicht weit……… wen sonst.
    LG
    Günter

  12. Hallo Matthias,

    blauere Augen hat nur Terence Hill. Großes Kino und ein tolles Zusammenspiel zwischen Regisseur und Hauptdarsteller.
    Die Art mit welcher Leidenschaft und Professionalität Du Dich Deinen Projekten widmest ist wirklich beeindruckend und bleibt in Erinnerung. Wenn ich an Maler denke, denke ich an Heyse.

    Gruß Matthias

  13. Sehr geehrter Herr Schultze,
    das sprüht und strahlt förmlich vor Begeisterung für unseren wundervollen Beruf.
    Herzlichen Glückwunsch zu diesem tollen Projekt und der bisher wirklich gelungenen Darstellung der vielseitigen Arbeiten die auch uns jeden Tag so viel Freude machen.
    Ich bin sehr gespannt auf die weiteren Teile der Präsentation.

    Freundliche kollegiale und farbige Grüße aus Bargteheide
    Martin Möller

Jetzt kommentieren

Ich bin mit der Speicherung und Verarbeitung meiner Daten durch diese Website einverstanden. Sie können Ihre Kommentare jederzeit wieder löschen lassen. Name, E-Mail-Adresse u. Website (sofern angegeben) des Nutzers werden in Cookies gespeichert. (Pflichtfeld, bitte abhaken)
Weitere Informationen erhalten Sie in der Datenschutzerklärung

Erlaubtes XHTML: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>


Weitere Artikel aus dieser Kategorie


Live-Chat aktivieren

Datenschutzerklärung

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen