Social Media Marketing im Handwerk – Das Geroldseck-Seminar in Südbaden 2018

Vom 10.01. bis 12.01.2018 fand der 1. Teil der Geroldseck-Seminare 2018 in Biberach-Prinzbach statt. Mittlerweile die 56. Ausgabe. Respekt an dieser Stelle. Unter dem Motto „informativ, kommunikativ und branchennah“ wurde erneut ein hochwertiges Programm mit großartigen Inhalten und Themen erstellt. Großes Lob an den Organisator Dieter Heinkelein und dem Landesverband Südbaden des Maler- & Lackiererhandwerks e.V.

Social Media Marketing im Handwerk Vortrag - Geroldseck Seminarreihe

Social Media Marketing im Handwerk Vortrag – Geroldseck Seminarreihe

Geroldseck Seminare in Biberach-Prinzbach – Wertvoller Austausch unter Kollegen – Seminare im Malerhandwerk

Ein immer wichtigeren Stellenwert im Malerhandwerk nimmt das Thema „Social Media Marketing und Internetmarketing im Handwerk“ ein. Ein sehr ernstzunehmender Bestandteil der Unternehmenskommunikation. Für den Veranstalter Dieter Heinkelein war es ganz wichtig, auch dieses Thema intensiv zu diskutieren und so wurde über einen exklusiven Lieferanten-Partner der Malerindustrie ein spannender Vortrag gebucht.

Social Media- und Internetmarketing im Handwerk. Malerfachbetrieb live und authentisch halten –  Veränderungen, Mehrwerte, Umsatzentwicklung, Mitarbeiterbindung, Ziele Strategien und vieles mehr

Insgesamt referieren bei den Geroldseck-Seminaren 6-10 Referenten über Aktuelles, Neues, Trends und Technik. Vorträge zu betriebswirtschaftlichen und rechtlichen Fragen, genauso wie Vorträge aus der Industrie zu neuen Produkten, Weiterentwicklungen oder Werkzeugen. Die Themen sind vielfältig, immer aktuell und richten sich nicht zuletzt nach dem, was die Teilnehmer interessiert und uns Maler und Stuckateure weiterbringt. Sehr wertvoll und wie ich finde sehr wichtig.

Bereits seit vielen Jahrzehnten verbinden die Geroldseck-Seminare eine qualitativ hochwertige, fachbezogene Weiterbildung und die Möglichkeit der Begegnung von Handwerk, Referenten und Zuliefererindustrie. Es wird (nicht nur) von den Teilnehmern anerkennend vom „Geist von Geroldseck“ gesprochen. Hiervon konnte ich mich persönlich überzeugen. Über 30 TeilnehmerInnen inkl. MeisterschülerInnen der Badischen Malerfachschule in Lahr nahmen am Seminar teil.

Anfassbar werden, Geschichten erzählen, Mitarbeiter zeigen, Spaß haben – Handwerk ist toll

Mit meinem Partner Klaus Oppermann reiste ich bereits am Vortag Richtung Biberach. Es gab so viel zu besprechen, dass wir gar nicht merkten, wie schnell die Zeit vorbei ging. Nach knapp 4 Stunden waren wir bereits in Mannheim und machten einen Zwischenstop bei unserem MeinMaler-Partner José Castillo. Eine wunderbare Gelegenheit, sich kurz auszutauschen, wenn wir schon mal in der Nähe sind. Das hat allen richtig Spaß gemacht.

Social Media Marketing im Handwerk Vortrag - Geroldseck Seminarreihe

Social Media Marketing im Handwerk Vortrag – Geroldseck Seminarreihe

Auf der Weiterfahrt von Mannheim nach Biberach-Prinzbach wurde es immer gemütlicher und mit Ankunft im Hotel Badischer Hof lernten wir die ersten Teilnehmer kennen. Eine wunderbare Stimmung und so wunderbar authentisch und stressfrei. Natürlich schauten wir umgehend in das laufende Seminar hinein. „Thema: Digitalfotografie – Aussagekräftige Fotos erstellen“. Super spannend, viele Tipps, Tricks und Einblicke vom Experten Alexander Zettl.

Während der gemeinsamen Pause berichtete mir der Organisator Dieter Heinkelein, dass ein Referent für den 2. Tag krankheitsbedingt ausfallen würde. Um das Zeitfenster zu füllen, dehnten wir meinen Vortrag von 1,5 Stunden auf 4 Stunden aus, denn wie sich herausstellte, gab es sooooo unendlich viel zu erzählen, zu besprechen und zu zeigen.

Erzählen Sie Geschichten, lassen Sie Ihre Mitarbeiter und Ihren Betrieb zu Magneten werden und geben Sie Ihrem Profil einen ordentlichen Kick an Motivation

Den Vortrag gliederten wir spontan in einen Theorie- und einen Praxisteil. Eine umfangreiche Reise meiner 20-jährigen Erfahrung durfte ich zum Besten geben und es wurde so umfangreich, wie schon lange nicht mehr. Welchen Vorteil für alle TeilnehmerInnen. Denn für gewöhnlich habe ich in meinen Vorträgen 1 bis 1,5 Stunden Zeit. So hatten wir vorzüglich viel Zeit und konnten uns intensiv mit dem Thema beschäftigen.

Einen kleinen Überblick über die Inhalte meines Vortrages gebe ich Ihnen hier:

  • wie ich meine ersten Berührungspunkte mit dem Internet 1997 hatte
  • was wir alles unternommen haben, um Neues auszuprobieren
  • wie ich gescheitert bin und aus dem Scheitern Lösungen suchen musste
  • wie ich meine Chancen erkannt habe und wie wir im Team gemeinsam wachsen konnten
  • wie ich mich mit Strategien und Plänen auseinandersetzen durfte und wie wir an die Aufgaben herangegangen sind
  • wie Social-Media und Internetmarketing unser Unternehmen positiv verändert haben
  • welche Kanäle wir wie bespielen und warum wir das machen
  • warum delegieren so wichtig ist und anderen auch Freude bereiten kann
  • wie wir es geschafft haben Wunschkunden, Wunschmitarbeiter und Wunschaufträge zu generieren
  • wie unsere Zahlen, Daten und Fakten in Bezug auf Social-Media und Internetmarketing aussehen
  • und vieles mehr…
  • Social Media Marketing im Handwerk - Malermeister Matthias Schultze auf dem Geroldseck-Seminar in Biberach-Prinzbach
  • Social Media Marketing im Handwerk - Malermeister Matthias Schultze auf dem Geroldseck-Seminar in Biberach-Prinzbach
  • Social Media Marketing im Handwerk - Malermeister Matthias Schultze auf dem Geroldseck-Seminar in Biberach-Prinzbach
  • Social Media Marketing im Handwerk - Malermeister Matthias Schultze auf dem Geroldseck-Seminar in Biberach-Prinzbach
  • Social Media Marketing im Handwerk - Malermeister Matthias Schultze auf dem Geroldseck-Seminar in Biberach-Prinzbach
  • Social Media Marketing im Handwerk - Malermeister Matthias Schultze auf dem Geroldseck-Seminar in Biberach-Prinzbach
  • Social Media Marketing im Handwerk - Malermeister Matthias Schultze auf dem Geroldseck-Seminar in Biberach-Prinzbach

Eine Reise, die uns immer wieder mit wundervollen Menschen zusammenführt

Eines ist uns bei all´den gefüllten Tagen wieder aufgefallen. Es ist wichtig, sich regelmäßig auszutauschen. Durch unsere vielen Reisen lernen wir immer wieder wundervolle Menschen kennen. In vielen Gesprächen und Austauschrunden unter Kollegen und Freunden können wir gemeinsam wachsen und lernen.

Nach dem Vortrag haben wir noch viel diskutiert und Erfahrungen ausgetauscht. Gut gelaunt machten wir uns auf den Weg und besuchten weitere Partner aus dem MeinMaler-Netzwerk. Der 1. Halt war in Eningen beim Maler- und Raumausstatterbetrieb B & B malerhandwerk GmbH. Nach einer sportlichen Laufrunde trafen wir uns zum ausgiebigen Abendessen.

Ein weiterer Zwischenstopp auf der Rückreise fand in Fulda statt. Dort trafen wir unseren MeinMaler-Partner Christoph Sachs von der Sachs Raumwerkstatt. Spannende Themen haben wir beim Mittagessen besprechen dürfen und wir freuen uns schon riesig auf großartige Veränderungen.

Alles in allem waren das wieder sehr gelungene und gut gefüllte Tage unter Freunden und Partnern. Ein tolles Erlebnis, was in den nächsten Wochen noch einige Male wiederholt wird.

Vielen Dank an alle für die schönen Tage. Es war uns eine Freude bei Euch zu sein. Dankeschön 😀

Liebe Grüße,

Matthias Schultze

Empfehlenswerte Links zum Thema Digitale Transformation im Handwerk

MeinMaler Partner

Autor: Matthias Schultze »

Unternehmer. Malermeister. Blogger. Speaker. Ein dynamischer Macher und Motivator mit Visionen für eine farbige Zukunft im Handwerk. Der dynamische Unternehmer gilt als Pionier für SocialMedia- und Internetmarketing im Handwerk. Um erfolgreicher zu sein und den Vertrieb stärker zu zünden, beschäftigt er sich bereits seit 1997 intensiv mit den Themen Internet im Handwerk, Social Media, digitalen Netzwerken und der digitalen Revolution. Das Realisieren von Alleinstellungsmerkmalen war einer der Auslöser zum Start vieler neuer Impulse.

Diesen Artikel teilen:

Neue Artikel als E-Mail erhalten:

Google FeedBurner | Datenschutzerklärung

2 Kommentare zu
»Social Media Marketing im Handwerk – Das Geroldseck-Seminar in Südbaden 2018«


  1. Seit 16 Jahren organisiere ich die nun 56 Geroldseckseminare. Dieses Jahr mit 11 Referenten,zu unterschiedlichen Themen.
    Noch immer bin ich zu Beginn sehr angespannt. Habe ich die richtigen Themen ausgewählt, kommen die Referenten
    bei den Teilnehmern an. Dieses Jahr hat wieder alles hervorragend geklappt. Dank der spontanen Zusage von Matthias Schultze,
    seinen Vortrag zu erweitern. Seine Ausführungen und Persönlichkeit kamen bei den Teilnehmern sehr gut an. Der Altersunterschied von
    Anfang 20 bis Mitte 60 Jahre war kein Hindernis. Wobei die jungen Kollegen im Wissen um Facebook und Co einen größeren Vorsprung
    haben. Die Themen haben den Teilnehmer gefallen. Den zweiten Kurs vom 17.-19.1.2018 kann ich nun noch einmal genießen.

    Ein Dankschön an den Referenten Matthias Schultze, den ich noch einmal erleben darf.

    Mit farbigen Grüßen Dieter Heinkelein Seminarleiter
    LIV Südbaden des Maler- und Lackierer-Handwerks e. V.

    • Lieber Dieter,

      herzlichen Dank für Deinen Kommentar hier im Blog. Das freut mich sehr und zeigt schon die Wirkung des Seminars
      Ein großes Lob an Dich und Dein Team für die Organisation und das es solche Seminare überhaupt gibt.

      Auf bald,

      Matthias Schultze

Jetzt kommentieren

Ich bin mit der Speicherung und Verarbeitung meiner Daten durch diese Website einverstanden. Sie können Ihre Kommentare jederzeit wieder löschen lassen. Name, E-Mail-Adresse u. Website (sofern angegeben) des Nutzers werden in Cookies gespeichert. (Pflichtfeld, bitte abhaken)
Weitere Informationen erhalten Sie in der Datenschutzerklärung

Erlaubtes XHTML: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>


Weitere Artikel aus dieser Kategorie


Top Podcast - Handwerk4.0: Die trügerische Ruhe vor dem digitalen Sturm - Digitale Transformation im Handwerk

Klick auf das Bild

Live-Chat aktivieren

Datenschutzerklärung

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen