Social Media Marketing im Handwerk – Vorträge in Amsterdam, Selb, Bamberg und Lindau

Was für eine großartige Reise, welch´ wunderschöne Zeit mit wertvollen Menschen, tollen Begleitern, Freunden, neuen Kontakten, maximaler Energie und Freude. Auch mit ein wenig Abstand bin ich noch geflasht von unserer 7-tägigen Vortragsreise von Amsterdam über Hannover nach Bayreuth, Selb, Bamberg und Lindau. 5 Städte, 4 Vorträge, 900 Teilnehmer und 2800 gefahrenen Kilometern. So viel Gänsehaut, immer gelacht und fröhlich, so viel Dankbarkeit gefühlt und eine Menge Sonne getankt.

Social Media verbindet - Menschen - Kontakte - Leidenschaft

Social Media verbindet – Menschen – Kontakte – Leidenschaft

Zufälle gibt es nicht, glauben Sie mir. Alles fügt sich zusammen. Es braucht nur alles seine Zeit, Mut und ganz viel Leidenschaft. 1997 – 2017 —>  20 Jahre und ein kleines Stück Stolz. Ja, das muss ich jetzt mal so sagen und festhalten. 1997 entdeckte ich für mich das Internet und beschäftigte mich mit der Frage, was das Internet für mein Unternehmen und mich bieten könnte. Wie kann ich das Internet nutzen, um für das Unternehmen Sichtbarkeit und Anziehung zu schaffen? Welche Hürden muss ich gehen, was muss ich lernen und was wird die Zukunft bringen? Was daraus geworden ist, welche Erfahrungen ich machte, wie sich meine Marktbegleiter in den Neunzigern und zur Jahrtausendwende über meine Vision lustig machten… Von all´dem erzähle ich in meinen Vorträgen mit so viel Liebe und Emotionen. Aber, auch wie ich das Unternehmen fast in den Ruin steuerte, wie schwer es ist in die Fußstapfen seines Vaters zu steigen, welche Belastungen es für einen selbst und die Angehörigen ist, wie meine Familie daran zerbrach, ich die Mutter meiner Kinder schwer enttäuschte und ich 4 Jahre ausgebrannt war und neue Wege finden musste. Ich nehme kein Blatt vor den Mund und erzähle meine persönlichen Geschichten. Es erfüllt mich mit Stolz und großer Freude, wenn ich Menschen berühre und sie sich wiederfinden in meinen gemachten Erfahrungen. So auch auf meiner aktuellen Reise…. Vielen Dank an alle, die ich in dieser Zeit sehen, fühlen und erleben durfte. Ihr alle seid wundervolle Menschen. Ich möchte keinen mehr von Euch missen. DANKE für alles.

„codex Netzwerk-Event 2017“ – Amsterdam, 13. Mai

Antje schrieb mir eine Mail. Wir kennen uns aus dem Facebook. Sie erzählte mir, dass Codex ein Riesenevent zum 10-jährigen Bestehen in Amsterdam plane und ein Schwerpunktthema SocialMedia im Handwerk werden soll. Schnell wurden wir uns über die Einzelheiten klar und ich freute mich riesig über die Buchung meines Vortrages. Codex ist das Netzwerk der besten Fliesenleger in Deutschland, Österreich und der Schweiz. Eine Ehre für mich, vor diesem hochkarätigem Fachpublikum meine Geschichten zu erzählen. Eine großartige Veranstaltung mit sensationeller Technik und hoch motivierten Menschen die mehr wollen. Da geht was… Vielen Dank lieber Fabian und Deinem ganzen Team, für alles was ich erleben durfte. Auf bald !

  • Social Media Marketing für das Handwerk Vortrag in Amsterdam / Codex Netzwerk der Besten
  • Social Media Marketing für das Handwerk Vortrag in Amsterdam / Codex Netzwerk der Besten
  • Social Media Marketing für das Handwerk Vortrag in Amsterdam / Codex Netzwerk der Besten
  • Social Media Marketing für das Handwerk Vortrag in Amsterdam / Codex Netzwerk der Besten
  • Social Media Marketing für das Handwerk Vortrag in Amsterdam / Codex Netzwerk der Besten
  • Social Media Marketing für das Handwerk Vortrag in Amsterdam / Codex Netzwerk der Besten
  • Social Media Marketing für das Handwerk Vortrag in Amsterdam / Codex Netzwerk der Besten
  • Social Media Marketing für das Handwerk Vortrag in Amsterdam / Codex Netzwerk der Besten

„Handwerk trifft sich“ – Selb, 16. Mai 2017

Handwerker aus allen Bereichen mit maximaler Energie und Freude, keine Miesepeter, Dummschwätzer und Zeiträuber die alles unmöglich finden, was an Wandel möglich ist. Was für ein Erlebnis im Porzelanikon in Selb hat denn Bitteschön die Handwerkskammer für Oberfranken auf die Beine gestellt? Lieber Benedikt, das habt Ihr sensationell realisiert und Dein ganzes Team leuchtet enorm. Ihr seid für mich das pure Aushängeschild einer Handwerkskammer. Chapeau !

  • Social Media Marketing - Vortrag in Selb - Handwerkskammer Oberfranken
  • Social Media Marketing - Vortrag in Selb - Handwerkskammer Oberfranken
  • Social Media Marketing - Vortrag in Selb - Handwerkskammer Oberfranken
  • Social Media Marketing - Vortrag in Selb - Handwerkskammer Oberfranken
  • Social Media Marketing - Vortrag in Selb - Handwerkskammer Oberfranken
  • Social Media Marketing - Vortrag in Selb - Handwerkskammer Oberfranken
  • Social Media Marketing - Vortrag in Selb - Handwerkskammer Oberfranken
  • Social Media Marketing - Vortrag in Selb - Handwerkskammer Oberfranken

Bamberg, 17. Mai 2017

Wundervoll, diese Stadt hatte ich wie Beyreuth und Selb noch nie besucht. Oberfranken ist wunderschön und hier werde ich schon bald mit dem Fahrrad viel mehr entdecken, als wir in der kurzen Zeit tun konnten. Ein Traum. Auch hier wurde eine ganz starke Veranstaltung realisiert „Handwerk trifft sich – Social Media und Onlinemarketing“. Im Bistumshaus Bamberg realisierte das Team der Handwerkskammer ebenfalls einen großartigen Abend mit sehr motivierten Menschen. Die Zeit verging wie im Fluge. An beiden Abenden waren mein Freund Klaus und ich die letzten, die nach Hause gingen. Es war schon sehr spät, doch irgendwie hatten wir alle das Gefühl der Erfüllung. Großartig, nach einer Veranstaltung sich mit den Teilnehmern ausgiebig auszutauschen, Ideen zu betrachten und Probleme zu lösen. Jeder hat seine Geschichten und es ist spannend zu sehen, was alles in Gang kommt.

  • Social Media Marketing - Vortrag in Bamberg - Handwerkskammer Oberfranken
  • Social Media Marketing - Vortrag in Bamberg - Handwerkskammer Oberfranken
  • Social Media Marketing - Vortrag in Bamberg - Handwerkskammer Oberfranken
  • Social Media Marketing - Vortrag in Bamberg - Handwerkskammer Oberfranken
  • Social Media Marketing - Vortrag in Bamberg - Handwerkskammer Oberfranken
  • Social Media Marketing - Vortrag in Bamberg - Handwerkskammer Oberfranken
  • Social Media Marketing - Vortrag in Bamberg - Handwerkskammer Oberfranken
  • Social Media Marketing - Vortrag in Bamberg - Handwerkskammer Oberfranken

Wissen Sie wie schön es ist mit seinen eigenen Geschichten Menschen zu erreichen, die sich selber mit Hürden konfrontiert sehen, die ich auch vor mir hatte? Auf Augenhöhe zu sprechen und einer von ihnen zu sein? Das ist mein Ding, das macht mir große Freude.

Lesen Sie hier den Blogartikel der Handwerkskammer für Oberfranken

Lindau am Bodensee, 19. Mai 2017

Eine Stadt, die ich schon sehr oft besucht habe, ist Lindau am Bodensee. Wenn ich hier bin, empfinde ich ein schönes Gefühl der Geborgenheit und des Ankommens. Zufall, dass der Abschluss unserer Vortragsreise in Lindau sein sollte? Meine Einstellung in Sachen Zufälle habe ich Ihnen ja bereits mitgeteilt 😉 Hier traf sich die Elite der Heizung- und Sanitärbranche Deutschlands. Das Netzwerk bad & heizung tagte im Bayrischen Hof zum 40-jährigen Bestehen des Netzwerks mit dem Themenschwerpunkt Digitalisierung im Handwerk. Dirk Schlattmann organisierte mit seinem Top-Team ein Spitzenveranstaltung. Vielen Dank an alle und auch für die großartige Abendveranstaltung.  Was für ein Erlebnis mit Euch allen.

  • Social Media Marketing - Vortrag in Lindau am Bodensee - bad & heizung
  • Social Media Marketing - Vortrag in Lindau am Bodensee - bad & heizung
  • Social Media Marketing - Vortrag in Lindau am Bodensee - bad & heizung
  • Social Media Marketing - Vortrag in Lindau am Bodensee - bad & heizung
  • Social Media Marketing - Vortrag in Lindau am Bodensee - bad & heizung
  • Social Media Marketing - Vortrag in Lindau am Bodensee - bad & heizung
  • Social Media Marketing - Vortrag in Lindau am Bodensee - bad & heizung
  • Social Media Marketing - Vortrag in Lindau am Bodensee - bad & heizung

Lesen Sie hier den Blogartikel von Bad und Heizung 

Interview im Workerscast von Jörg Mosler  – Jetzt reinhören

Ich möchte es nicht versäumen, eine Empfehlung auszusprechen. Jörg Mosler ist Initiator des Workerscast – Einem Podcast für Handwerksunternehmer. Am 15.03.2017 haben wir uns zum Interview via Skype verabredet. Das Interview können Sie hier hören.

Abonnieren Sie hier den Podcast vom Jörg. Es lohnt sich!

Ein liebes Wort zum Abschluss – DANKE

#KeineAusreden mehr. Nehmen Sie an, was ist und vernetzen Sie sich.

Matthias Schultze

 

Empfehlenswerte Links zum Thema Digitale Transformation im Handwerk

MerkenMerken

MerkenMerken

MerkenMerken

MeinMaler Partner

Autor: Matthias Schultze »

Unternehmer. Malermeister. Blogger. Speaker. Ein dynamischer Macher und Motivator mit Visionen für eine farbige Zukunft im Handwerk. Der dynamische Unternehmer gilt als Pionier für SocialMedia- und Internetmarketing im Handwerk. Um erfolgreicher zu sein und den Vertrieb stärker zu zünden, beschäftigt er sich bereits seit 1997 intensiv mit den Themen Internet im Handwerk, Social Media, digitalen Netzwerken und der digitalen Revolution. Das Realisieren von Alleinstellungsmerkmalen war einer der Auslöser zum Start vieler neuer Impulse.

Diesen Artikel teilen:

Neue Artikel als E-Mail erhalten:

Google FeedBurner | Datenschutzerklärung

7 Kommentare zu
»Social Media Marketing im Handwerk – Vorträge in Amsterdam, Selb, Bamberg und Lindau«


  1. Lieber Herr Schultze,

    es freut mich sehr für Sie, dass Sie diese große „Vortrags-Tournee“ antreten konnten.
    Sie scheint alles Dagewesene gesprengt zu haben.

    Ihnen ist kein Weg zu weit, um vielen Interessenten praktische Problemlösungen anzubieten.
    Sie erklären, Sie begeistern und aus den zahlreichen guten Fotos, die Ihr Freund und Reisebegleiter Klaus Oppermann, geschossen hat, lese ich auch ab, dass Sie am liebsten die gespannt lauschenden Zuhörer von den Stühlen reißen würden, um sie direkt mitzunehmen zu einer faszinierenden Entdeckungsreise, in der Hürden und Klippen mit einer Leichtigkeit genommen werden können.

    Sie sind in Ihrem Element! Das eigene Leid und das Ertragen einer großen Last waren Ihnen dabei ein guter Lehrmeister.
    Alles hat seinen Sinn – das haben Sie erfahren können.
    Für Ihre wunderbare Gabe sind Sie sehr dankbar, das weiß ich.

    Unserem Malermeister mit den immer öfter leuchtenden Augen, der uns zum Gewinn des 1. Preises beim Fassadenwettbewerb 2016 verholfen hat,
    wünschen wir viele von diesen glücklichen Tagen und immer das passende Motivationselixier!

    Ihre Green Lady Familie!…bzw. die, die von der Familie übrig geblieben sind…
    …Die anderen grüßen von oben, wie Sie beim Gerüstabbau versichert haben…

    …Das haben wir ja, wie Sie schon wissen, zu unserer großen Freude und mit großem Erstaunen mittlerweile dreimal überraschend erfahren dürfen!
    …Der Leser wird diese Worte evtl. abtun und wohl nur wirklich verstehen und glauben können, wenn er mal selbst von solch einem Erlebnis überrascht wird und davon dann auch möglichst vielen erzählen möchte…
    Zu wünschen wäre es jedenfalls jedem!

    • mm

      Hallo Frau Beykirch,

      vielen Dank für Ihren großartigen Kommentar. Immer wieder faszinierend, wie Sie schreiben und mich damit sehr bewegen. Dafür danke ich Ihnen sehr.

      Die Reise mit Klaus war sensationell. Wir haben so viele großartige Menschen treffen dürfen und nach den Vorträgen gab es sehr intensive Gespräche.

      Es ist ein tolles Gefühl, auf diese Art und Weise mit Menschen in Kontakt zu sein.

      Ich freue mich auf unser nächstes Treffen.

      Liebe Grüße aus Isernhagen,

      Ihr Matthias Schultze

      Neuer Artikel im Blog –> Menschen – Leidenschaft – Antrieb – Team – Motivation – Weiterbildung https://www.mein-maler.de/worueber-freust-du-dich-was-macht-dich-gluecklich/

  2. Danke für die tollen Impressionen. Sozial Media hat im Handwerk noch viel Potenzial. Ich habe meinen Handwerksberuf noch gelernt als es kein Internet gab und nach meinem Empfinden trennt sich bei Sozial Media die Zielgruppe ziemlich stark ab. Gerade die finanziell stärkeren Rentner die gerne mal den Handwerker anheuern nutzen kein Sozial Media und die jüngere Generation rennt lieber in den Baumarkt und greift selbst zum Werkzeug oder spart sich den Maler. Deshalb finde ich, dass es eine Herausforderung ist die reifere Generation über Sozial Media zu akquirieren. Die Zeit wird diese Manko natürlich Stück für Stück beseitigen. Deshalb bleibt das Thema trotzdem passend.

  3. mm

    Vielen Dank, lieber Matthias, dass ich dich auf dieser „Tournee“ begleiten durfte. Wir hatten so viel Spaß, haben so tolle Menschen kennenlernen dürfen, haben so viele Impulse bekommen und Wertschätzung erfahren. Wunderbar, dich zum Freund zu haben!

    • mm

      Mein lieber Klaus,

      „Sweet Dreams are made of this“

      Sweet dreams are made of this
      Who am I to disagree
      I travel the world and the seven seas
      Everybody’s looking for something

      Some of them want to use you
      Some of them want to get used by you
      Some of them want to abuse you
      Some of them want to be abused

      Sweet dreams are made of this
      Who am I to disagree
      I travel the world and the seven seas
      Everybody’s looking for something

      Hold your head up, keep your head up, movin‘ on
      Hold your head up, movin‘ on, keep your head up, movin‘ on
      Hold your head up, movin‘ on, keep your head up, movin‘ on
      Hold your head up, movin‘ on, keep your head up

      Some of them want to use you
      Some of them want to get used by you
      Some of them want to abuse you
      Some of them want to be abused

      Hold your head up, keep your head up, movin‘ on
      Hold your head up, movin‘ on, keep your head up, movin‘ on
      Hold your head up, movin‘ on, keep your head up, movin‘ on
      Hold your head up, movin‘ on, keep your head up

      Sweet dreams are made of this
      Who am I to disagree
      I travel the world and the seven seas
      Everybody’s looking for something

      Sweet dreams are made of this
      Who am I to disagree
      I travel the world and the seven seas
      Everybody’s looking for something

      Sweet dreams are made of this
      Who am I to disagree
      I travel the world and the seven seas
      Everybody’s looking for something

      Sweet dreams are made of this
      Who am I to disagree
      I travel the world and the seven seas
      Everybody’s looking for something

Jetzt kommentieren

Erlaubtes XHTML: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>


Weitere Artikel aus dieser Kategorie


Top Podcast - Handwerk4.0: Die trügerische Ruhe vor dem digitalen Sturm - Digitale Transformation im Handwerk

Klick auf das Bild