Wohnhaus saniert inkl. Wiederherstellung Stuck, Fassadenentwurf und Umsetzung

Eigentlich sind wir ein Fassadendoktor – Komplettsanierung einer Fassade von 1900 – Putzaufbau, Anstrich, und viel Schweiß

Ein Praxisbericht – Wenn ich vor dieser Fassade stehe, freue ich mich immer wieder. Es hat Spaß gemacht, sie zu dem zu machen, was sie heute ist. Ein Prachtstück. Nehmen Sie sich ein paar Minuten Zeit und lesen Sie heute in meinem Blog, wie wir es geschafft haben, diese Fassade von 1900 wieder gesund und wunderschön zu machen.

Die Vorgeschichte – Sie sind uns empfohlen worden

Wie alles Begann

Die Eigentümerin dieser in die Jahre gekommenen, um 1900 erbauten Fassade, hatte sich auf Empfehlung innerhalb des Freundeskreises mit uns in Verbindung gesetzt, weil das Haus zur Sanierung anstand. Hierbei wurde unser Onlineauftritt genutzt und man vertiefte sich in unsere Arbeiten & informierte sich über unsere Herangehensweise bei Fassadensanierungen.  Erste Gespräche folgten und weitere Besprechungstermine wurden vereinbart, um Details zu erörtern, in denen wir unser Vorgehen und einige Ideen präsentierten. Auf meinen Wunsch hin, wurde eine Fassadenanalyse vereinbart, um mögliche Schäden und unvorhersehbare Arbeiten ausfindig zu machen. Das war mir wichtig.

Eine gute Idee, offenbarten sich doch gravierende Schäden am Objekt, die uns sonst erst bei der Ausführung aufgefallen wären. Schauen Sie mal

Wir richten unsere Baustelle ein – Mit Ordnung und Sauberkeit punkten

Fassadenarbeiten ziehen sich über einen längeren Zeitraum hin und so ist es für uns das “A” und “O” eine vernünftige und werbewirksame Baustelleneinrichtung vorzunehmen. Das heißt:

  • Laufwege zum Schutz abdecken
  • Gerüstbauarbeiten ausführen lassen (Partner)
  • Fassade abhängen bei schmutzintensiven Arbeiten
  • Werbebanner aufhängen
  • Toilette aufstellen
  • Mannschaftswagen aufstellen (Werbefläche :-))
Eine saubere Baustelle - so muss das sein

Baustelleneinrichtung – Gerüstbau – Schutz

Das war zu tun – unser Job

Wichtig ist bei diesen Arbeiten, dass gründlich, zuverlässig und detailliert gearbeitet wird und das die Arbeiten von fachkundigem Personal mit großem Wissensschatz auf diesem Gebiet ausgeführt werden. Nur so gelingt es uns immer wieder, sehr gute Ergebnisse mit Mehrwert und Nachhaltigkeit zu erzielen. So auch an dieser Fassade. Bevor überhaupt an das Streichen zu denken war, mussten die umfangreichen Vorarbeiten erledigt werden. Hierbei bereiten wir alle Oberflächen so auf, dass sie für spätere Beschichtungen, wie neue Oberputze und Anstriche,  geeignet sind.

Das hieß:

  • 385,00m² vorhandene Fassadenflächen
  • 82,00m Putzbänder + Gesimse
  • 178,00m Fensterlaibungen

wurden mechanisch mit unserer elektrischen Fräse und diversen Kratzwerkzeugen von alten, nicht haftenden Anstrichen befreit, bevor wir

  • Putz- und Hohlstellen ausbesserten
  • Putzausbesserungen vornahmen
  • Risse aufschnitten, entstaubten, grundierten und mit neuem Putz verfüllten
  • Stahlprofile sanierten und eine Reprofilierung der Gesimsbänder durchführten

Schon vorher sehen, wie es wird – Entwürfe für Fassaden

Visualisierungen sind Bestandteil unserer umfassenden Beratung. Das kostet Zeit und Geld. Hierfür setzen wir entsprechende Honorare an die nur berechnet werden, wenn der Auftrag nicht Zustande kommt. Der Vorteil für unsere Kunden liegt darin, sich in unsere Ideen einzufühlen, Ebenen zu schaffen und Wünsche realisiert zu bekommen, bevor der erste Pinselstrich am Objekt passiert. Das spart Energien, Zeit, und Orientierungslosigkeit. Ganz nebenbei macht es glücklich :-).

Details ausbilden, Fassade neu ausrichten – Oberputz + Anstrich

Sind wir mal ehrlich, die meisten Arbeiten von denen, die wir im Vorfeld leisten, sind nicht direkt sichtbar und doch so entscheidend wichtig. Direkt sichtbar ist der Anstrich und somit der Farbton. Aber was darunter liegt oder lag, wie vorgearbeitet und die Basis geschaffen wurde, dass sind die entscheidenden Faktoren für ein langlebiges und zufriedenstellendes Ergebnis. Bitte achten Sie auf diese Feinheiten, wenn Sie selber mal Ihre Fassade renovieren wollen.

  • alle Fensteranschlüsse wurden mit Anputzleisten versehen
  • alle Gebäudeöffnungen und Hausecken mit Gewebeeckschutzschienen neu ausgerichtet, um sie gerade auszubilden
  • die kompletten Fassadenoberflächen mit Keim-Universalputz und Gittergewebe 2-lagig neu aufgebaut, um der stark gerissenen Fassade eine neue Schutzschicht (atmungsaktiv ;-)) zu verschaffen
  • vorbereitete Oberflächen mit einem 2mm mineralischem Oberputz neu hergestellt, für eine neue und homogene Putzoberfläche
  • alle neuen Oberflächen mit KEIM Soldalit nach Farbkonzept beschichtet – das ganz persönliche Kleid

Eine neue Fassade – es hat sich einiges getan

  • Liebevoll sanierte Fassade
  • Streifenoptik in exklusiver Fassade
  • Farbige Akzente lockern auf

Was sagt unsere Kundin dazu?

Referenz Fassadenrenovierung Maler Heyse

Mein Team hat ganz großartige Leistungen erbracht und genau das ist es, was mich als Chef vom Maler Heyse so stolz macht. Zu wissen, dass ich Experten für viele Lösungen habe. In der heutigen Zeit ein wahres Geschenk. Das TEAM!

Vielen Dank für Ihre Zeit und Ihr Interesse. Sie haben Fragen oder Anregungen? Sprechen Sie mich gerne an, ich helfe Ihnen gerne.

Ihr

Signatur

Matthias Schultze

MeinMaler Partner

Autor: Matthias Schultze »

Unternehmer. Malermeister. Blogger. Speaker.

Ein dynamischer Macher und Motivator mit Visionen für eine farbige Zukunft im Handwerk. Der dynamische Unternehmer gilt als Pionier für SocialMedia- und Internetmarketing im Handwerk. Um erfolgreicher zu sein und den Vertrieb stärker zu zünden, beschäftigt er sich bereits seit 1997 intensiv mit den Themen Internet im Handwerk, Social Media, digitalen Netzwerken und der digitalen Revolution. Das Realisieren von Alleinstellungsmerkmalen war einer der Auslöser zum Start vieler neuer Impulse.

Diesen Artikel teilen:

Neue Artikel als E-Mail erhalten:

Google FeedBurner | Datenschutzerklärung

4 Kommentare zu
»Wohnhaus saniert inkl. Wiederherstellung Stuck, Fassadenentwurf und Umsetzung«


  1. Gute Arbeit an diesem Projekt. Ich erkenne einen guten Malerfachbetrieb, wenn ich ihn sehe. Habe im Laufe meines Berufslebens ja schon mit genug zusammengearbeitet.

    • retro

      Hallo Oliver,

      herzlichen Dank für Dein Feedback. Freut mich, dass Dir unser Angebot gefällt. Habe auch gleich auf Deine Seite geschaut. Respekt! Gefällt mir gut. Sonnige Grüße aus Hannover sendet Dir,

      Matthias

  2. Ein zünftiges Hallo und einen schönen Sonntag wünscht Ingo Dedermann, der Dachdecker aus Bielefeld!

    Das ist ein interessanter Artikel, den man da lesen kann. Mich würde interessieren, ob die Kunden die Honorarforderung akzeptieren oder ob die meisten da schon aussteigen?

    Ansonsten ist es sicher der richtige Ansatz so mit der Kundschaft in Kontakt zu sein.

    Die meisten haben ja von dem, was an ihrem Haus keine Ahnung!

    Schöne Grüße Ingo Dedermann

    • Hallo Ingo,

      vielen Dank für Dein Feedback zum Artikel. Das von Dir angesprochene Honorar ist für eine voll umfängliche Dienstleistung wie bei jeder anderen Dienstleistung auch zu zahlen. Hierfür erbringen wir eine sehr hochwertige Leistung und der Kunde erhält einen Fahrplan. Im Falle der Auftragserteilung wird das Honorar gutgeschrieben.

      Herzliche Grüße,

      Matthias Schultze

Jetzt kommentieren

Erlaubtes XHTML: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>


Weitere Artikel aus dieser Kategorie