Helfer mit Herz und Hand renovieren 25 Patientenzimmer auf den Stationen der Kinder- und Jugendpsychiatrie (KJP) AUF DER BULT

(Ergänzung 15.06.2016)

Ein individuelles „Kunstgemälde“ wurde uns von Sigrid-Schubach-Kasten übergeben. Wir freuen uns sehr über diese Überraschung die im Zuge des Handwerker-Picknicks Anfang Juni entstanden ist. Vielen Dank an die Aktion Sonnenstrahl e.V. und an Sigrid Schubach-Kasten für die coole Action. Vor allem aber danke ich meinem sensationellem Team für die klasse Meisterleistung in den vielen Patientenzimmern!

Aktion Sonnenstrahl Stationen der Kinder- und Jugendpsychiatrie (KJP) Auf der Bult

(Ergänzung 26.04.2016) Die ersten Zimmer sind fertig und auch wir durften dabei mitwirken. Unsere Teams um Sören Behrens, Matthias Reincke, Thomas Makowski, Andreas Dunajski und Malermeister Thomas Rennhak haben einen großartigen Job gemacht. Klasse Männer!

Fleißige Handwerker - auch Maler HEYSE hilft und unterstützt

Fleißige Handwerker – auch Maler HEYSE hilft und unterstützt.

Neues Projekt Aktion Sonnenstrahl e.V. Hilfe für Kinder der Jugendpsychiatrie Bult

Die Aktion Sonnenstrahl will 25 Patientenzimmer auf den Stationen der Kinder- und Jugendpsychiatrie (KJP) AUF DER BULT renovieren und hat  dafür schon einige tatkräftige Unterstützer, die mit Herz und Hand helfen, gefunden. Das finden wir großartig und freuen uns sehr ein Teil der Macher zu sein, die mit Farbe sehr viel Leben und Freude realisieren will. Auf der Pressekonferenz traf ich einige Unterstützer und die Initiatoren. Klasse Team. Wir freuen uns sehr auf dies Aktion

logo_gelb

Anlass für die Idee

Ein Besuch auf der Bult durch die Geschäftsführerin der Aktion Sonnenstrahl, Frau Sigrid Schubach-Kasten, war der Impuls für diese großartige Idee.  Ihr fiel die Renovierungsbedürftigkeit der Patientenzimmer auf, denn in den vier KJP-Stationen ist die Möblierung der Zimmer in die Jahre gekommen. Nachdem die Räume im Jahr 1983 im damaligen Neubau das erste Mal mit stabilen Möbeln ausgestattet wurden, ist nicht mehr viel Neues hinzugekommen. Die Zimmer und Flure könnten auch einen frischen Anstrich vertragen.

Damit alles wieder freundlicher wirkt, sollen die alten Holzmöbel abgeschliffen und neu lasiert werden. Außerdem benötigt jedes Zimmer ein Schuhregal und eine Garderobe, die es bislang nicht gibt. Besonders wichtig ist es, die grelle Neonbeleuchtung auszutauschen und durch eine neue dimmbare Deckenlampe sowie gemütliche Leselampen zu ersetzen, damit die Zimmer atmosphärisch gewinnen und heimeliger wirken. Genau dies ist auch der Beweggrund von Sigrid Schubach-Kasten und ihren Mitstreitern: Die Zimmer sollen zeitgemäßer und gemütlicher werden.

Auf den KJP-Stationen werden Kinder und Jugendliche mit Depressionen, Psychosen, Traumasyndrome, Hyperaktivitätssymptomen, Essstörungen (Bulimie und Magersucht = Anorexie) etc. meist über einen längeren Zeitraum psychiatrisch und psychologisch behandelt. Natürlich ist es für diese Patienten im Krankenhausalltag von Bedeutung, dass sie die Möglichkeit bekommen, sich zurückzuziehen und zum emotionalen „Herunterfahren“ eine persönliche Ruhezone haben. Deshalb ist es wichtig, die Patientenzimmer behaglich, gemütlich und kinder- bzw. jugendgerecht einzurichten.

Die Realisierung dieses Gestaltungskonzeptes wird sicherlich einige Monate dauern, da der Klinikbetrieb ja weiter gehen muss und immer nur maximal 1 – 2 Zimmer zur gleichen Zeit bearbeitet werden können. Diese zusätzliche Investition für die Durchführung kann nicht aus dem normalen Haushalt des Krankenhauses gestemmt werden, da keine Investitionsmittel zur Verfügung stehen.

Auf der Bult

Das Renovierungsteam –  Tischler, Elektriker und Maler

Aktion Sonnenstrahl hat sich auf die Suche gemacht, versierte Handwerker wie Tischler, Elektriker und Maler, die die Möbel bearbeiten, Lampen installieren und die Zimmer streichen, zu finden. Außerdem Geschäftsleute, die die neuen Lampen, Garderoben und Schuhregale entweder stiften und /oder beschaffen können. Dankenswerterweise haben sich schon einige Aktive zusammengefunden die gemeinsam dieses Projekt mit durchführen möchten.

Gleichzeitig werden Jugendliche aus dem Aktion-Sonnenstrahl-Projekt „Wegbegleiter“ in die Arbeiten eingebunden, um ihnen die Möglichkeit zu geben einerseits festzustellen ob für die Zukunft der eine oder andere Beruf für sie geeignet wäre und eventuell über die begleitenden Firmen Praktikums- oder  sogar Ausbildungsplätze zu bekommen.

Klasse, dass es Euch gibt liebe Aktion Sonnenstrahl e.V.

Sonnige Grüße sendet,

Signatur

Matthias Schultze

 

MeinMaler Partner

Autor: Matthias Schultze »

Unternehmer. Malermeister. Blogger. Speaker. Ein dynamischer Macher und Motivator mit Visionen für eine farbige Zukunft im Handwerk. Der dynamische Unternehmer gilt als Pionier für SocialMedia- und Internetmarketing im Handwerk. Um erfolgreicher zu sein und den Vertrieb stärker zu zünden, beschäftigt er sich bereits seit 1997 intensiv mit den Themen Internet im Handwerk, Social Media, digitalen Netzwerken und der digitalen Revolution. Das Realisieren von Alleinstellungsmerkmalen war einer der Auslöser zum Start vieler neuer Impulse.

Diesen Artikel teilen:

Neue Artikel als E-Mail erhalten:

Google FeedBurner | Datenschutzerklärung

Jetzt kommentieren

Erlaubtes XHTML: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>


Weitere Artikel aus dieser Kategorie


0511 / 612994 service@maler-heyse.de nach oben