Unwetter in Hannover – Keller voller Wasser – Schnelle Hilfe durch Aqua X Bautrocknung

Ein funktionierendes Handwerkernetzwerk – darauf ist Verlass – Problemlöser Hannover

Gestern Abend, 22.06.2017 – in der Region Hannover zieht sich der Himmel zu. Wir sitzen noch draussen, als die ersten Blitze am Himmel zucken. Der Entfernung nach zu urteilen, muss es in Langenhagen gewesen sein. Was geschieht da? Als es rasant dunkler wird, trugen wir unsere Gläser und Teller vom Gartentisch rein ins Haus und der große Regen ließ nicht lange auf sich warten. Aber was dann passierte, hatte ich in der Menge auch noch nicht gesehen. November Rain von Guns´n´Roses in Hannover und June-Rain live bei uns? Auf Facebook streamten viele meiner Freunde via Live-Video vom Untergang in Minuten. Wahnsinn, Klimawandel vom Feinsten.

In meiner Timeline hagelte es  Unwetter-News inkl. Videos. Aber dann ruckelte WhatsApp – Huch, wer ist denn das um diese Uhrzeit? Es war Frau Beykirch. Die Besitzerin der Greenlady in Hannovers Südstadt. Es war ein Hilferuf, da ihr Keller komplett unter Wasser stand.

Mein Netzwerk ist groß – Wer kann helfen?

Nicht eine Sekunde zögerte ich, da der Notruf, so sagte es Frau Beykirch, hoffnungslos überlastet war. Mein Netzwerkpartner Oliver Ebeling hat sofort per Kurznachricht eine Info von mir  bekommen und handelte sofort. Hammer-Typ, tolle Story, alle glücklich. WeAreFamily!

Wasser im Keller der "Green Lady" - Hilferuf ... und schnelle Hilfe

Wasser im Keller der „Green Lady“ – Hilferuf … und schnelle Hilfe

Unwetter mit Starkregen in Hannover - Keller unter Wasser - Schnelle Hilfe durch Aqua X Bautrocknung

Unwetter mit Starkregen in Hannover – Keller unter Wasser – Schnelle Hilfe durch Aqua X Bautrocknung

Unwetter mit Starkregen in Hannover - Keller unter Wasser - Schnelle Hilfe durch Aqua X Bautrocknung

Unwetter mit Starkregen in Hannover – Keller unter Wasser – Schnelle Hilfe durch Aqua X Bautrocknung

Unwetter mit Starkregen in Hannover - Keller unter Wasser - Schnelle Hilfe durch Aqua X Bautrocknung

Unwetter mit Starkregen in Hannover – Keller unter Wasser – Schnelle Hilfe durch Aqua X Bautrocknung


Wasserschadenbeseitigung – Sofort handeln bei Schäden mit Wasser

Nach einem Wasserschaden sollten Sie möglichst schnell handeln, um Folgeschäden wie z.B. Schimmel zu vermeiden. Wenden Sie sich immer sofort an einen Experten. Wir helfen Ihnen gerne

Sollten Sie Fragen zu den verschiedenen Trocknungsverfahren haben, rufen Sie gerne unseren Partner Herr Ebeling an 0152-22429489.

https://www.aqua-x-bautrocknung.de

Bautrocknung und Beseitigung von Wasserschäden in Hannover, Langenhagen, Garbsen, Wunstorf, Burgdorf und Umgebung

Mein Freund Oliver Ebeling von Aqua X Bautrocknung ist ein Fachbetrieb in Langenhagen und Ihr Spezialist für alles rund um dieses Thema.

Sonnige Helfer und Netzwerker-Grüße,

Ihr

Matthias Schultze

 

MeinMaler Partner

Autor: Matthias Schultze »

Unternehmer. Malermeister. Blogger. Speaker. Ein dynamischer Macher und Motivator mit Visionen für eine farbige Zukunft im Handwerk. Der dynamische Unternehmer gilt als Pionier für SocialMedia- und Internetmarketing im Handwerk. Um erfolgreicher zu sein und den Vertrieb stärker zu zünden, beschäftigt er sich bereits seit 1997 intensiv mit den Themen Internet im Handwerk, Social Media, digitalen Netzwerken und der digitalen Revolution. Das Realisieren von Alleinstellungsmerkmalen war einer der Auslöser zum Start vieler neuer Impulse.

Diesen Artikel teilen:

Neue Artikel als E-Mail erhalten:

Google FeedBurner | Datenschutzerklärung

2 Kommentare zu
»Unwetter in Hannover – Keller voller Wasser – Schnelle Hilfe durch Aqua X Bautrocknung«


  1. An unseren FASSADENRETTER und
    ….nun auch noch an unseren FLUTHELFER!

    Lieber Herr Schultze!

    Ich danke Ihnen sehr für Ihren abermaligen Bericht,
    Ihre Gewinner-Fassade-unsere „Green Lady“- betreffend!

    Leicht abgekämpft kann ich mich nun auf dem von Ihnen veröffentlichen Bild entdecken!
    Kein Wunder, denn ich hatte Unglaubliches hinter mir!

    Die „unglaubliche“ Geschichte unserer „Green Lady“
    wurde gestern Abend ganz plötzlich fortgesetzt!—-
    Allerdings in einer unerfreulichen Weise!

    Es war schon recht spät, als mein WhatsApp-Signal „unruhig“ mehrere Male
    hintereinander ertönte.
    Das konnte nichs Gutes bedeuten!

    Ich telefonierte gerade mit meiner Freundin in meiner Heimat südlich von Hamburg.
    Sie erzählte voller Aufregung von ihrem vollgelaufenen Keller und von der Angst die sie beschlich, als sie die schwarzen Wolken über meinem Heimatort sah.

    Ganz relaxed hörte ich ihr zu, denn bei uns war ja nichts passiert.

    Es grummelte nur ein wenig in der Ferne und der Regen setzte ganz allmählich ein, um dann doch sehr stark zu werden.
    Schnell musste ich das Telefonat beenden, denn der plötzlich einsetzende Starkregen drohte durch die geöffneten Veluxfenster zu stürzen.

    Nun hatte ich endlich Zeit, meine WhatsApp-Nachrichten zu öffnen!
    Meine Vermutung bestätigte sich!

    Einer meiner Mieter schickte mir zahlreiche, erschreckende Fotos und sogar einen Film von einem volllaufenden Keller!

    Wir haben kurz beratschlagt und abgestimmt, wer von uns die „110“ anruft.
    Diese Mühe war umsonst, denn die „110“ war überlastet.
    Auch ein Anruf beim Notdienst der Stadtentwässerung ergab nichts. Dort hieß es nur, dass die Kanäle voll seien und wir jetzt sowieso nichts abpumpen könnten. Aha.

    Nach dieser Aktion berichtete mir mein Mieter, dass die ganze Mieterschaft fleißig dabei war, mit Eimern das Wasser aus einem tieferliegenden Raum zu schöpfen.
    Das erfreute mich!

    Gleichzeitig begannen sich aber die ersten Tränen einzuschleichen,
    denn soetwas hatte das Haus noch nicht erlebt!

    Plötzlich hatte ich eine Eingebung!

    Ich schickte unserem Fassadenretter um kurz vor 22 Uhr ein Foto vom vollgelaufenen Keller!
    Leichte Skrupel überfielen mich beim Absenden des Fotos, denn einem MALERMEISTER solch ein Flutfoto zu schicken, erschien mir irgendwie unpassend.

    Weit gefehlt!

    SOFORT antwortete mir unser MALERMEISTER….und agierte!

    Noch am gleichen Abend nahm sein Netzwerk-Partner und TROCKNUNGSEXPERTE,
    Herr Ebeling, seine Arbeit auf und lieferte Spezialgeräte zum Trocknen des Kellers.

    Eine Pumpe war nicht mehr notwendig, denn das Wasser war zum Glück am Abend allein wieder aus dem Haus herausgelaufen!!!!

    Am Liebsten wäre ich am gleichen Abend noch zum Haus gefahren.
    Ich wusste aber auch, dass das nichts bringen wird und unter Umständen für mich gefährlich werden könnte.

    Mein Mieter beruhigte mich und ich machte mich zusammen mit meinem Sohn erst am nächsten Morgen auf den Weg zum Haus.
    Ja, das Wasser hatte ziemlich gewütet.

    Einige Mieter waren emsig dabei ihre Sachen zu sortieren.
    Der Fensterbauer der Firma Wiedemann aus Langenhagen hatte meinen Hilferuf auch gehört und war umgehend angereist, um sich um ein zerstörtes Fenster zu kümmern.

    Es freut mich ungemein, dass ich so viel sofortige Hilfe von allen Seiten bekommen habe.

    Die Hausgemeinschaft hat für morgen ganz spontan ein „Hochwasserhelfer-Fest“
    im Hinterhof geplant!

    Wir sind eingeladen!

    Auch wenn es terminlich für uns nicht ganz so passend ist, wollen wir dabei sein!
    Das sind wir unseren Mietern schuldig!
    Sie haben kräftig angepackt!

    …und überhaupt: „Man soll die Feste feiern, wie sie fallen!“

    TAUSEND DANK an alle Retter!

    Liebe Grüße!
    Ute Beykirch

  2. Starke Aktion, lieber Matthias und lieber Oliver! Das Netzwerk funktioniert! Super!

Jetzt kommentieren

Erlaubtes XHTML: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>


Weitere Artikel aus dieser Kategorie