Abschleppen oder Anmalen? Was hätten Sie gemacht?

Parkplatzmangel in Hannover

Sonntag, die Sonne brennt und nach einem angenehmen Maschseelauf juckt es mir in den Fingern. Ich habe da eine Idee… Bevor sie verloren geht, öffne ich mein Ideenbuch und schreibe es mir auf.

Wildes Parken finde ich nicht lustig

Hoch motiviert fahre ich ins Studio, um meine Ideen umzusetzen. “Was ist das denn da vor meiner Tür?” poppt es in mir auf. Das geht ja gar nicht…

Parkplatzmangel in Hannover 2

Da hat doch ein Fahrzeughalter einfach sein exklusives Gefährt direkt vor meine Eingangstür geparkt. Das geht mir echt zu weit. Mein Vermieter hat so viel Liebe und Geld investiert, um eine Traumfassade und eine ansprechende Anlage zu erschaffen und dann parkt man dort einfach? Geht´s noch? Das finde ich nicht nur respektlos, sondern auch frech.

Meine Reaktion an den Falschparker

Parkplatzmangel in Hannover 1

 

Wie hätten Sie reagiert?

Kennen Sie auch solche Situationen? Was mich interessiert ist, wie Sie damit umgehen. Schreiben Sie mir gerne Ihre Sichtweise ins Kommentarfeld. Vielen Dank.

Sonnige Grüße Ihr,

Signatur
MeinMaler Partner

Autor: Matthias Schultze »

Unternehmer. Malermeister. Blogger. Speaker.

Ein dynamischer Macher und Motivator mit Visionen für eine farbige Zukunft im Handwerk. Der dynamische Unternehmer gilt als Pionier für SocialMedia- und Internetmarketing im Handwerk. Um erfolgreicher zu sein und den Vertrieb stärker zu zünden, beschäftigt er sich bereits seit 1997 intensiv mit den Themen Internet im Handwerk, Social Media, digitalen Netzwerken und der digitalen Revolution. Das Realisieren von Alleinstellungsmerkmalen war einer der Auslöser zum Start vieler neuer Impulse.

Diesen Artikel teilen:

Neue Artikel als E-Mail erhalten:

Google FeedBurner | Datenschutzerklärung

2 Kommentare zu
»Abschleppen oder Anmalen? Was hätten Sie gemacht?«


  1. Hallo Matthias,
    ich finde deine Reaktion gut. Zumindest wird es einen Denkprozess beim Falschparker auslösen. Das Problem ist somit (vermutlich) für die Zukunft gelöst.
    Ob so jemand allerdings den Mut besitzt und zu dir in’s Studio kommt, wage ich zu bezweifeln. Aber das Angebot steht ja 🙂
    Sonnige Grüße
    Jens

    • retro

      Hallo lieber Jens,

      sehr schön von Dir zu lesen 🙂

      Nun, ob es Früchte tragen wird weiß ich ehrlich genau nicht wirklich. Dauernd steht hier genervte Parkplatzsuchende. Als Notlösung kann ich jeden verstehen, der zum Anschluss seiner Suche verzweifelt auch mal ausser der Regel parkt. Dulden tue ich es jedoch nicht und der Schaden, der langfristig entsteht wird vermutlich kaum von denen übernommen werden. Aber, ich schreibe mir die Kennzeichen alle auf und mache Fotos. Sollte eine Renovierung anstehen, werde ich gerne mit den Fahrzeughaltern Kontakt aufnehmen. Notfalls nehme ich auch deren Autos und verwerte diese dann. Ich habe da einige Freunde, die werden mir sehr gerne dabei helfen 🙂

      Sonnige Grüße zurück nach Tuttlingen verbunden mit dem Wunsch sich ganz bald wieder in den Arm nehmen zu können.

      Matze 😉

Jetzt kommentieren

Erlaubtes XHTML: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>


Weitere Artikel aus dieser Kategorie