Eine besondere Begegnung ist kein Zufall – Wir lieben unseren Job

Fassaden brauchen Liebe – Doch wie finden sie den Richtigen?

Alles fing mit einer E-Mail an. Konzentriert saß ich noch in meiner Planungsphase, spät nachts, wenn ich ungestört bin und Ideen niederschreibe. Es war 01:32h, als sich die Mail von Frau B. in mein Postfach legte…

Fassade Stilfassade renovieren sanieren instandsetzen Hannover Wunstorf Garbsen

Wunderschöne Fassaden

Wertschätzung, Vertrauen, Leidenschaft – Sanierung der Fassade

Soll ich? Kurz reinschauen, in die Mail, es ist ja schon spät. Ok, nur den Anhang kurz anschauen. Zack, da war es passiert. Volle Breitseite hat es mich getroffen. Ich habe mich verliebt. Es war so, wie man immer hört, wenn andere sich über Liebe austauschen. Was für ein Schmuckstück, groß, breit, ganz besondere Details und dieses Make-up. Ein Fall für den Fassadendoktor.

Vieles hatte sie im Internet recherchiert, schrieb Frau B. Doch egal, was sie zu ihren Suchbegriffen auch anklickte, immer führte der Link auf eine unserer Seiten im Internet, die mit dem Thema Fassadensanierung, Renovierung von Stilfassaden, Fassadenanalyse oder Referenzen von Fassaden zu tun hatte. Mit großem Lob schrieb sie mir davon und wünschte sich sehr einen Termin zur Begutachtung der Fassade, denn genau das, was wir realisieren, schreiben und erleben, ist das , was sie wollte.

Kundenkontakt, Authentizität, Mitgefühl

Anrufen werden ich Frau B. später, jetzt wollte ich erstmal ins Bett und schlafen. Mein Ideenbuch legte ich auf den Boden und so nahm ich die neue Liebe mit in meinen Schlaf.

Ausgeruht im Büro angekommen, rief ich umgehend Frau B. auf dem Handy an, um mich für die Mail und die großartige Anfrage zu bedanken. Die Mailbox war dran, warum? Das sollte ich später noch erfahren. Noch während meines Anrufs klingelte es an unserer Bürotür. Meine liebe Sekretärin öffnete freundlichst die Tür und bat kurz darum herein zu kommen.  Mein Telefongespräch beendete ich und ging einen Raum weiter, um unseren Gast zu begrüßen. Es war Frau B.! Der Grund, warum nur die Mailbox ranging, dachte ich so bei mir und nun ist sie hier. Großartig.Zufall? Nein…

Um etwas entspannter miteinander zu sprechen, setzten wir uns auf eine Tasse Tee in die Küche und fingen an zu erzählen. Über die Mail, meine große Liebe und über meine Wertschätzung und Hochachtung so eine wundervolle Fassade sein Eigen nennen zu dürfen. Welche Verantwortung darin stecke und was alles dazugehöre. Frau B. fing an zu weinen, denn vor kurzem starb ihr Mann. Ich war ziemlich bewegt und zusammen saßen wir da, schauten uns an und bei uns beiden liefen die Tränen. Frau B. und ich haben beide diese schmerzvolle Erfahrungen des Abschieds bereits machen dürfen und auf einmal war ein ganz spezielles Gefühl im Raum. Frau B und ich treffen uns nicht zufällig, es sollte so sein, sprachen über Abschied nehmen, loslassen können und dankbar zu sein. Unser Gespräch war sehr emotional und ich hatte eine Gänsehaut.

Termin mit einem Wunschkunden

Bedürfnisse haben wir geweckt, Sorgen der Herangehensweise genommen, Wünsche befriedigt. Ganz begeistert erzählte Frau B. von ihrer Recherche, was ihr besonders gut gefällt und warum sie uns ausgewählt hat. Es macht mich sehr stolz, so etwas zu erfahren und an mein Team weitergeben zu dürfen. Unser gemeinsamer Weg ist gut, richtig gut.

Nach einem sehr schönen Miteinander und vielen guten Gedanken, verabredeten wir uns für ein Erstgespräch an der Fassade. Auch dieser Termin war voller Wertschätzung, guten Gefühlen und gemeinsamen Ideen. Wir starteten mit einem gemeinsamen Kaffee. Besonders schön empfand ich es, dass der Sohn von Frau B. auch dabei war. Während unseres Gesprächs, blätterten wir eine aktuelle Referenz einer Fassadenrenovierung durch, in der wir zeigen, wie wir unsere Arbeitsabläufe regeln, Schäden analysieren, Schäden beseitigen und sehr hochwertige Arbeiten ausführen, so dass Fassaden das besondere Etwas bekommen.

Viele Fragen wurden geklärt und Herangehensweisen besprochen. Frau B. wünscht sich die Komplettbetreuung aller notwendigen Arbeiten und Gewerke. Ja, auch das bieten wir an. Rund-um-Sorglospakete aus einer Hand mit exzellenten Handwerkspartnern und Ingenieuren. Zu dritt schauten wir uns noch eine Top-Referenz in der Südstadt Hannovers an, um wichtige Anschlussdetails zu klären. Ganz besonders überrascht hat es den Sohn von Frau B., denn gerade als wir fertig waren, traf er seinen alten Schulfreund auf der gegenüberliegenden Strassenseite wieder. Viele Jahre versuchte er, ihn wiederzufinden… Zufall? Nein, Zufälle gibt es nicht 🙂

Was wird aus Terminen mit Wunschkunden?

Als Spezialist für die Sanierung von Stilfassaden und Altbauten haben wir uns eines auf die Fahne geschrieben. Wir analysieren die komplette Gebäudesubstanz mittels einer Fassadenanalyse. So können wir genau ermitteln und erkennen, welche Schäden vorhanden sind, wo Bedürfnisse befriedigt werden müssen und was die Gesamtsanierung kostet. Und das auf den Cent genau zum Festpreis.

Der Fassadendoktor

Der Fassadendoktor

Folge Heyse Malerfachbetriebs Pinnwand „Schöne Fassaden – Maler Hannover“ auf Pinterest.

 

Wir freuen uns sehr auf die Fortsetzung.

Viele, liebe Grüße sendet Ihnen,

Signatur

Matthias Schultze

Für wundervolle Fassaden, traumhafte Malerarbeiten und nachhaltige Bodendesigns steht Ihnen in vielen Teilen Deutschlands unser Mein-Maler-Partnernetzwerk zur Seite. Sie haben das passende Projekt?

Wir freuen uns auf Sie in Hannover, Wunstorf, Burgdorf, Burgwedel, Potsdam, Treuenbrietzen, Großräschen, Teltow, Jüterbog, Kloster Lehnin, Sallgast, Senftenberg, Spremberg, Cottbus, Calau, Bronkow, Hamburg, Bremen, Verden, Hildesheim, Celle, Goslar, Braunschweig, Frankfurt, Köln, Sylt, Ostsee, Nordsee, München, Stuttgart, Wolfsburg, Göttingen, Soltau, Isernhagen, Pattensen, Laatzen, Berlin, Wiesbaden, Regensburg, Fulda, Vacha.

MeinMaler Partner

Autor: Matthias Schultze »

Unternehmer. Malermeister. Blogger. Speaker. Ein dynamischer Macher und Motivator mit Visionen für eine farbige Zukunft im Handwerk. Der dynamische Unternehmer gilt als Pionier für SocialMedia- und Internetmarketing im Handwerk. Um erfolgreicher zu sein und den Vertrieb stärker zu zünden, beschäftigt er sich bereits seit 1997 intensiv mit den Themen Internet im Handwerk, Social Media, digitalen Netzwerken und der digitalen Revolution. Das Realisieren von Alleinstellungsmerkmalen war einer der Auslöser zum Start vieler neuer Impulse.

Diesen Artikel teilen:

Neue Artikel als E-Mail erhalten:

Google FeedBurner | Datenschutzerklärung

5 Kommentare zu
»Eine besondere Begegnung ist kein Zufall – Wir lieben unseren Job«


  1. […] zu Ihrem 1. Blogeintrag, in dem Sie so viel Unfassbares aufzeigen, was für mich bis dahin so normal war, empfand ich alles […]

  2. […] es zu dieser Begegnung kam lesen Sie hier und die Fortsetzung davon können Sie hier […]

  3. […] für ein Erlebnis! Erinnern Sie sich noch an den Artikel „Eine besondere Begegnung ist kein Zufall – Wir lieben unseren Job“? Bestimmt haben Sie sich schon gefragt, wie es wohl weitergehen würde… Sehr gerne verrate […]

  4. Hallo Herr Schultze,
    eigentlich war ich nur mal neugierig, ob Sie es vielleicht schon geschafft haben, die wunderbare Fassade aus dem uns präsentierten „Architektenbuch“ in das Internet zu bringen. Zum Suchen kam ich erst gar nicht, denn „unsere Fassade“,die dringend zum Fassadendoktor muss, baute sich vor meinen Augen auf!
    Ich rief gleich meinen Sohn zu mir und gemeinsam lasen wir mit großer Freude, was Sie über die nächtliche Mail und die vielen Begebenheiten geschrieben haben.
    Das haben Sie so gut und so treffend beschrieben, dass mein Sohn und ich der Meinung waren, diesen Interneteintrag einfach mal an die Mieter weiterzugeben.
    Die werden sicher Augen machen!

    Danke für diese Überraschung!

    Viele Grüße auch von meinem Sohn!:-)
    B.

    • mm

      Liebe Frau B.,

      welch´ein großartiges Feedback. Gestern Abend, als wir mit Freunden zusammen saßen, erreichte mich Ihre E-Mail. Während des Essen, erzählten wir von schönen Erlebnissen in der letzten Zeit und auch von unserer Begegnung. Sehr spannend und sehr berührend. Genau das sind diese wundervollen Momente, die unser Leben so sehr bereichern. Dank für dieses Erlebnis 🙂

      Ihr Matthias Schultze und das gesamte HEYSE-Team

Jetzt kommentieren

Erlaubtes XHTML: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>


Weitere Artikel aus dieser Kategorie